Suchen

Neuer Vertriebsmann bei Zero

| Redakteur: Jan Rosenow

Seit Anfang Mai ist Ralf Czaplinski als Country Manager verantwortlich für Deutschland und Österreich. Damit ist er der direkte Ansprechpartner für die Zero-Händler.

Firmen zum Thema

Vom V2- zum E-Motor: Ex-Harley-Mann Ralf Czaplinski ist jetzt bei Zero.
Vom V2- zum E-Motor: Ex-Harley-Mann Ralf Czaplinski ist jetzt bei Zero.
(Foto: Zero)

Zero Motorcycles baut seine Präsenz auf dem europäischen Markt weiter aus: Ralf Czaplinski unterstützt seit Anfang Mai 2012 das Vertriebsteam des US-amerikanischen Elektromotorradherstellers als Country Manager für Deutschland und Österreich. In dieser Funktion soll er das Händlernetz weiter ausbauen und als direkte Kontaktperson für die Händler zur Verfügung stehen. Zusammen mit Martin Driehaus, Marketing Director Europe bei Zero Motorcycles, wird er sich auch um Marketingaktivitäten in Deutschland und Österreich kümmern. Weitere Länderverantwortliche hat Zero in Frankreich und Großbritannien eingesetzt.

Ralf Czaplinski war über viele Jahre hinweg als District Manager bei Harley-Davidson und Buell für Norddeutschland, Polen und Dänemark tätig, heißt es in einer Pressemitteilung von Zero. Er verantwortete den Händlerkontakt sowie den Vertrieb in diesen Regionen. In den letzten Jahren war er freiberuflich als externer Berater in der Motorradbranche engagiert. Neben seinem Abschluss als Diplom-Betriebswirt (FH) verfügt er auch über einen Bachelorabschluss der University of Plymouth. „Motorradfahren ist meine Leidenschaft. Jetzt ein Teil des Zero-Motorcycles-Teams zu sein, freut mich außerordentlich“, erklärte Ralf Czaplinski. „Als Country Manager in Deutschland und Österreich möchte ich möglichst viele Händler für unsere Elektro-Motorräder begeistern.“

(ID:33964440)