Suchen

Neuer Werkstattleiter bei Triumph Dortmund

| Autor / Redakteur: Regina S. Hartwig / Martina Eicher

Die Triumph Niederlassung Dortmund erweitert den Kundenservice.

Firmen zum Thema

Verstärkung im Team der Triumph Niederlassung Dortmund: Thomas Müller, Werkstattleiter der NL.
Verstärkung im Team der Triumph Niederlassung Dortmund: Thomas Müller, Werkstattleiter der NL.
(Foto: R. S. Hartwig)

Die Triumph Niederlassung Dortmund hat den Kundenservice um eine direkte Werkstattannahme erweitert und einen Werkstattleiter eingestellt. Thomas Müller heißt der neue Mann und ist ab sofort für die Annahme der Werkstattaufträge zuständig. Der Kfz- und Zweiradmechanikermeister ist in Motorradfahrerkreisen seit Jahren mit seiner eigenen Werkstatt „Tommy's Kraftradschmiede Iserlohn“ bekannt. „Meine neue Aufgabe als Werkstattleiter bei Triumph ist für mich eine schöne Herausforderung. Die Werkstattannahme durch mich soll die Mechaniker in der Werkstatt entlasten. Der Kunde kann mit mir bei Auftragserstellung in aller Ruhe sämtliche relevanten Arbeiten durchsprechen,“ sagt Thomas Müller über seine neue Tätigkeit. Dank der guten Geschäfte wurde der Umbau des Verkaufsraumes notwendig und bietet nun mehr Platz für die ausgestellten Motorräder.

Bildergalerie

(ID:33321800)