Suchen

Neuzulassungen August 2019: Hitze schlägt auf's Kaufgemüt

Für den August 2019 vermeldet das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) 14.750 neu zugelassene Krafträder. Das sind 9,0 Prozent weniger als im Vorjahresmonat.

Firma zum Thema

Der Augsut 2019 geht als der bislang drittheißeste Sommer der Wettergeschichte in die Annalen ein. Die im Bild zu sehende Yamaha 700 Ténéré greift noch nicht in die Zulassungsstatistik ein.
Der Augsut 2019 geht als der bislang drittheißeste Sommer der Wettergeschichte in die Annalen ein. Die im Bild zu sehende Yamaha 700 Ténéré greift noch nicht in die Zulassungsstatistik ein.
(Bild: Yamaha)

Die vielerorts lang andauernde Sommerhitze hat den Neuzulassungen von Krafträdern einen Dämpfer verpasst. Für den August 2019 vermeldet das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) 14.750 neu zugelassene Krafträder. Das sind 9,0 Prozent weniger als im Vorjahr, als 16.205 Einheiten zugelassen wurden. Gleichwohl fällt die Jahresbilanz unter dem Strich immer positiv aus. In den ersten acht Monaten verzeichnete die Statistik 141.413 Neuzulassungen, das entspricht einem Plus von 7,2 Prozent.

Der Gebrauchtfahrzeugmarkt nahm mit 50.598 Halterwechseln bei Krafträdern insgesamt ebenfalls um 6,0 Prozent zum letztjährigen August ab. Die Anzahl der Besitzumschreibungen im Zeitraum Januar bis August 2019 gingen um 2,3 Prozent zurück. 381.265 Bikes wechselten dieses Jahr bisher ihren Besitzer, im Vorjahr waren es zum selben Zeitpunkt 390.272 Einheiten.

(ID:46119360)