Suchen

NGK: Damien Germès neuer Executive Director Independent Aftermarket

Valeo-Manager wechselt zu NGK Spark Plug Europe nach Düsseldorf.

Firmen zum Thema

Damien Germès (40).
Damien Germès (40).
( NGK )

Zum 1. Januar 2012 wechselt Damien Germès als Executive Director und Head of Independent Aftermarket Europe zu NGK Spark Plug Europe, der Europazentrale des weltweit führenden Herstellers von Zündkerzen und Lambdasonden, NGK Spark Plug Co. Ltd. In seiner neuen Funktion wird der Vierzigjährige hier für die zentralen Aftermarket-Bereiche wie Vertrieb, Produktmanagement und Marketing Services sowie für die Aftermarket-Aktivitäten in mehr als 30 europäischen Märkten verantwortlich zeichnen.

Mit Damien Germès verstärkt ein profunder Kenner des automobilen Aftermarkets die Führungsriege von NGK Spark Plug Europe. Der gebürtige Franzose verfügt über 17 Jahre Erfahrung auf diesem Gebiet - fünf hiervon allein in der Geschäftsführung der Valeo Service Deutschland GmbH, eines Unternehmens mit breitem Produktportfolio, das wie NGK zu den führenden Akteuren im Aftermarket zählt.

Im Jahr 1999 wechselte Germès nach seiner Tätigkeit im Aftermarket-Produktmanagement von Valeo Deutschland (1994 bis 1998) zum amerikanischen Automobil-Zulieferer Visteon, wo er in unterschiedlichen leitenden Vertriebs- und Marketing-Funktionen das europäische Independent Aftermarket-Business verantwortete. Von 2004 bis 2006 leitete er für Visteon die europäische Unternehmenseinheit „Replacement Parts“. Seit 2006 war Germès Geschäftsführer der Valeo Service Deutschland GmbH.

In seiner neuen Position tritt er die Nachfolge von Norbert Neuhaus an, der NGK Spark Plug Europe im März dieses Jahres aus eigenem Entschluss verlassen hatte, um sich einer neuen Herausforderung zu stellen.

„Wir sind froh, mit Damien Germès eine hervorragende Besetzung für die Position des Executive Director und Head of Independent Aftermarket Europe gefunden zu haben“, so Toru Matsui, Geschäftsführer von NGK Spark Plug Europe. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und darauf, gemeinsam die Marktposition von NGK Spark Plug Europe im Independent Aftermarket kontinuierlich weiter auszubauen.“

NGK ist der weltweit führende Hersteller von Zündkerzen und Lambdasonden mit Werken und Verkaufsniederlassungen in allen Teilen der Welt. Mit 12.000 Mitarbeitern werden jährlich ca. 2,2 Milliarden Euro Umsatz erwirtschaftet. NGK ist auf allen Kontinenten etabliert und unterhält acht Verkaufszentren, elf Produktionsstätten sowie 14 Verkaufsniederlassungen.

(ID:386330)