NGK: Neuer Marketingchef Aftermarket EMEA

Branding und Marketing der Zukunft

| Redakteur: Stephan Maderner

Frank Massia, seit 1. März 2019 neuer Direktor Marketing Aftermarket EMEA bei NGK Spark Plug Europe.
Frank Massia, seit 1. März 2019 neuer Direktor Marketing Aftermarket EMEA bei NGK Spark Plug Europe. (Bild: NGK)

Der Zündungs- und Sensorspezialist NGK Spark Plug Europe hat den Marketingexperten Frank Massia zum neuen Direktor Marketing Aftermarket EMEA ernannt.

Am Standort Ratingen übernimmt Frank Massia die Funktion von David Loy, der diese Position fünf Jahre lang bekleidete und im vergangenen Herbst zum Vice President Aftermarket EMEA NGK Spark Plug Europe befördert wurde. In seiner neuen Rolle wird Massia für das Aftermarket Category Management, das Pricing- und Value Management, Marketing Communications, Technical Services und Business Intelligence des Unternehmens verantwortlich sein. Mit seiner umfangreichen Erfahrung wird er den weiteren digitalen Wandel von NGK Spark Plug Europe vorantreiben und beschleunigen – eine von Loy initiierte zentrale Marketingstrategie, die bereits die technische Online-Plattform TekniWiki sowie ein vollständig integriertes und sehr erfolgreiches Social-Media-Programm umfasst.

Vor seinem Wechsel zu NGK war Massia bei weltweit führenden Unternehmen im Marketing- und Salesbereich in internationalen Führungspositionen tätig, darunter die Henkel AG, die Villeroy & Boch AG und die Altana AG. Massia hat Betriebswirtschaftslehre an der Universität Köln, dem Indiana University MBA-Programm der Kelley School of Business und der Universität Pforzheim studiert, wo er 1993 seinen Abschluss erhielt.

David Loy, Vice President Aftermarket EMEA bei NGK, heißt Herrn Massia im Unternehmen herzlich willkommen: „Franks Expertise als hochkarätiger, internationaler Marketingexperte in verschiedenen Branchen ist für das Unternehmen ein großer Gewinn. Mit seinen Kenntnissen und seiner neuen Perspektive sind wir gut aufgestellt, um uns den Herausforderungen des Automobilsektors zu stellen und neue Möglichkeiten – von der Produkttechnologie bis zur Digitalisierung – weiter zu optimieren".

Frank Massia kommentierte seine neue Funktion: „Ich freue mich, dass mir die Möglichkeit geboten wurde, einem so herausragenden Unternehmen beizutreten. NGK ist nicht nur führend auf seinem Gebiet, sondern stellt sich durch fortwährende Weiterentwicklung den neuen marktwirtschaftlichen und technologischen Herausforderungen. Ich freue mich sehr auf die Herausforderung, den digitalen Wandel des Unternehmens zu beschleunigen und das Branding und die Marketingplattformen von NGK in die Zukunft zu führen".

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45847441 / Karriere)