Suchen

NGK setzt auf Alien-Jäger, Mafia-Bosse und verrückte Professoren

| Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Dipl. sc. Pol. Univ. Stephan Maderner

Mit einem „filmreifen“ Messestand hat sich NGK Spark Plug Europe Fachbesuchern auf der Stahlgruber Leistungsschau 2013 in München erstmals mit einem neuen Messekonzept präsentiert.

Firma zum Thema

Der neue „filmreife“ Messestand von NGK Europe.
Der neue „filmreife“ Messestand von NGK Europe.
(Foto: NGK )

NGK Spark Plug Europe hat sich Fachbesuchern auf der Stahlgruber-Leistungsschau 2013 in München erstmals mit einem neuen Messekonzept präsentiert. Im Mittelpunkt stehen Motive der aktuellen Werbekampagne des führenden Herstellers von Zündkerzen und Lambdasonden. Am NGK-Messestand, der in diesem Jahr auf rund 20 Hausmessen bundesweit zum Einsatz kommen soll, geben sich Mafiabosse, britische Geheimagenten, Alien-Fänger, Geisterjäger und verrückte Professoren die Ehre: Denn die aktuelle Werbekampagne von NGK greift berühmte Kinofiguren auf, persifliert sie und setzt dabei NGK-Produkte in Szene.

In XXL-Format bilden diese Motive nun das zentrale Element des neue Messestandes: Dreieinhalb Meter hoch und hinterleuchtet stellen sie ein weit sichtbares Highlight dar und ziehen Besucher an den Stand. Um die Kampagnenmotive zusätzlich ins rechte Licht zu rücken, ist der Rest des Standes – etwa Wände, Theke, Bestuhlung und Besprechungstische – in neutralem Weiß gehalten, übersichtlich und auf das Wesentliche reduziert. Schließlich tragen alle Mitarbeiter am NGK-Stand rote Laufschuhe mit Firmenlogo und Wiedererkennungswert.

Als besonders beliebt hat sich bei der Premiere des neuen Standkonzeptes der „NGK Versorgungswagen“ herausgestellt: Mit ihm lassen sich zum einen Incentives auf dem Messegelände verteilen. Zum anderen stellt er selbst eine mobiles Plakat dar – allerdings mit einem Loch an der Stelle, an der sonst der Kopf des „Hauptdarstellers“ zu sehen ist. So kann der Messebesucher selbst in die Rolle eines Filmstars schlüpfen und sich fotografieren lassen.

„Das Publikum in München hat unseren neuen Messestand sehr gut angenommen“, so Norbert Schmalfuß, General Manager Sales & Marketing für Deutschland, Zentral- und Osteuropa. „Insbesondere die humorvollen Kampagnenmotive haben die Besucher angesprochen und einmal mehr gezeigt, dass NGK auf Messen mit guten Ideen zu überraschen weiß.“

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 39104390)