Nicole Prell verstärkt Wunderlich

Autor / Redakteur: Jan Rosenow / Jan Rosenow

Die Ex-Schuberth-Managerin Nicole Prell hat am 1. Januar die Vertriebs- und Marketingverantwortung bei dem BMW-Experten aus Sinzig übernommen.

Firmen zum Thema

Nicole Prell wechselt von Schuberth zu Wunderlich.
Nicole Prell wechselt von Schuberth zu Wunderlich.
(Foto: Wunderlich)

Nicole Prell hat zu Beginn des Jahres als Commercial Director die Verantwortung für Vertrieb und Marketing beim BMW-Zubehörspezialisten Wunderlich übernommen. Ziel der neu geschaffenen Position ist die strategische Weiterentwicklung und Stärkung der Marke sowohl in Deutschland als auch international, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

Die engagierte und leidenschaftliche Motorradfahrerin war zuletzt als Vertriebs- und Marketingleiterin beim Helmhersteller Schuberth tätig. „Nicole Prell ist uns seit Jahren als zuverlässige Partnerin in der Motorradbranche bekannt und wir freuen uns auf eine gemeinsame erfolgreiche Zukunft“, erläutert Frank Hoffmann, General Manager der Sinziger Firma.

Die gebürtige Regensburgerin hat Sportwissenschaften studiert und war Mitglied der deutschen Ski-Nationalmannschaft. Von 1995 bis 2000 arbeitete sie in der Sporttherapie und wechselte danach zu einem finnischen Sportartikelhersteller, für den sie das Nordic Walking in Deutschland populär machte. Nach einer Zeit als Unternehmensberaterin wechselte sie schließlich 2011 zu Schuberth nach Magdeburg.

(ID:43150653)