Suchen

Niemann + Frey jetzt auch auf Facebook

Redakteur: Vera Scheid

Der Großhändler will nun auch diesen Kanal nutzen, um seine Fachhandelspartner sowie deren Kunden über Produktneuheiten und Trends auf dem Laufenden zu halten.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Niemann + Frey hat seine Facebook-Seite freigeschaltet. Auf der Seite will der Großhändler täglich Handelspartner und Endkunden über die neuesten Trends und Produkte informieren. „Die Seite wird genauso modern und dynamisch wie die Produktpalette des Unternehmens“, sagt Ralf Schattenkerk, Kaufmännischer Leiter für die Online-Werbung. Laut Pressemitteilung sollen der Auftritt und seine Inhalte sorgfältig gepflegt werden.

Ausschlaggebend bei der Entscheidung für die Facebook-Seite sei gewesen, dass man so auch direkt die Endkunden mit den Produkten erreichen wolle. „Wir wollen mit dieser Seite die Fachhändler unterstützen. Über die Seite erhalten sie umfassende und tagesaktuelle Informationen und können somit optimal ihre Kunden beraten. Gleichzeitig wollen wir den Endverbraucher erreichen und Kaufanreize schaffen“, erklärt Uwe ten Eicken, Vertriebs- und Marketingleiter, diesen Schritt.

(ID:383142)