Suchen

Niemann und Frey holt Gibson Powertech unter sein Dach

| Redakteur: Nika-Lena Störiko

Das Zentrallager des Tochterunternehmens der Niemann und Frey GmbH Gibson Powertech befindet sich nun in Krefeld, von hier aus werden außerdem alle Händler betreut. Für das Management ist Jens Engelking verantwortlich.

Firmen zum Thema

Aus dem Warenhaus in Krefeld können sich nun alle Importeure bedienen.
Aus dem Warenhaus in Krefeld können sich nun alle Importeure bedienen.
(Bild: Gibson Power Tech GmbH)

Seit Ende 2019 ist die Gibson Powertech GmbH, Hersteller von Kraftwagenzubehör, ein hundertprozentiges Schwesterunternehmen der Niemann und Frey GmbH in Krefeld. Dort laufen ab sofort alle Fäden zusammen und dort befindet sich jetzt auch das europäische Zentrallager für alle Gibson-Produkte. Händler aus Deutschland, Benelux, Österreich, Schweiz und Frankreich werden direkt aus Krefeld betreut.

Bildergalerie

In UK ist, wie bisher auch, die Gibson Tyre Technology Ltd. unter Leitung von Josh Plews als Direktimporteur verantwortlich. Für alle übrigen Regionen weltweit ist Jens Engelking verantwortlich, dieser war vorher bereits im Managementbereich der Niemann und Frey GmbH tätig. Aus dem Lager in Krefeld können sich nun alle Importeure bedienen, der Container-Versand erfolgt wie bisher ab dem jeweiligen Herstellerwerk. Für die Krefelder Headquarters wird Verstärkung gesucht: Ein attraktiver Posten mit Schwerpunkten in Vertrieb, Marktentwicklung und Customer Relation Management wartet dort auf einen motivierten Bewerber. Weitere Infos hierzu finden sich hier.

(ID:46401699)