Paaschburg & Wunderlich: Wi(e)derstand ist zwecklos

Neuer Can-Bus Widerstand von Highsider

| Redakteur: Viktoria Hahn

Ein Paar des Widerstandes für Can-Bus Fahrzeuge kostet 24,95 Euro.
Ein Paar des Widerstandes für Can-Bus Fahrzeuge kostet 24,95 Euro. (Bild: Highsider)

Es ist ein Leid, welches umbaubegeisterten Motorradfans in die Suppe spuckt: Wo früher der Anbau eines Zubehör-Blinkers kaum Aufwand bedeute, macht einem heutzutage das digitale Cockpit durch Fehlermeldungen einen Strich durch die Rechnung.

Die Firma Highsider hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine Medizin gegen dieses Leiden zu entwickeln. Der Can-Bus Widerstand CBW 1 verfügt laut Hersteller über zwei einstellbare Kanäle, welche mittels DIP-Schalter eine ganze Bandbreite an Widerstandswerten für Zubehörblinker und - Rücklichter erzeugen können und somit die Fehlercodes und falsche Blinkfrequenzen ausmerzen sollen.

Alle einstellbaren Ohm-Werte und deren Schalterstellung sind im Anschlussplan nachlesbar, welche dem Widerstand beiliegt. Der Highsider Widerstand kostet 24,95 Euro pro Paar. Um die Funktionsweise und den Anbau des Can-Bus Widerstands CBW 1 zu veranschaulichen, wurde für den hauseigenen Youtube-Channel bereits ein Tutorial abgedreht. Hier wird auch noch einmal die Herangehensweise erläutert, um den richtigen Widerstandwert für das eigene Fahrzeug zu ermitteln.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45413320 / Ausrüstung)

Aus unserer Mediathek