Suchen

PDL: Einfache Kettenreinigung beim Fahren

| Redakteur: Viktoria Hahn

Der Wechsel zur sauberen PDL Profi-Dry-Lube-Kettenpflege ist jetzt sehr einfach. Mit der PDL Base-Treatment-Vorbehandlung sollen Ketten spielend leicht sauber werden und mühsame, schmutzige Kettenreinigungsarbeiten bleiben erspart.

Mit der PDL Base-Treatment-Vorbehandlung sollen Ketten spielend leicht sauber werden.
Mit der PDL Base-Treatment-Vorbehandlung sollen Ketten spielend leicht sauber werden.
(Bild: PDL)

Das Produkt entfernt laut Hersteller Profi-Products klebrige Kettensprays und ist in erste Linie konzipiert, um die Schmierspalte (unter den äußeren Kettenrollen) während dem Fahren des Motorrads (Reinigungsfahrten ca.150km) zu säubern.

Bildergalerie

Oberflächliche Verschmutzungen hingegen sollen nach dem Einsprühen mit Base-Treatment ganz einfach mit Putzwolle abgewischt werden können. Die Kombination aus reinigender Kriechöl-Zubereitung und den seit 1995 bewährten Profi Dry-Lube-Schmierstoff-Komponenten ersetzt Kettenreiniger und hat laut Hersteller gegenüber anderen Reinigern den Vorteil, dass der Schmutz, der sich unter den Kettenrollen befindet herausgefahren werden kann. Die Schmierspalte ist somit sauber und optimalerweise kann dann die PDL Profi-Dry-Lube-Trockenfilmkettenschmierung angewandt werden. So soll auch zukünftig alles sauber bleiben. Auch andere pflegebedürftigen Stellen, wie Fußrasten-Gelenkbolzen, Hebeleien oder Achsführungen können mit dem Base-Treatment behandelt werden.

Das Treatment ist DBGM geschützt, in Deutschland hergestellt und eine Profi Products Eigenentwicklung, die mit geringstem Aufwand die Motorradkette wieder in einen absolut sauberen Zustand versetzen soll. Der Kauf von Kettenreiniger und die damit verbundene schmuddelige Arbeit sollen sich so erübrigen.

Die Vorbehandlung ist als 100ml Standard-Dose oder 300ml Werkstatt-Dose erhältlich.

(ID:45319834)