Perceva-Shark-Gruppe kauft Holding Trophy

Richard Bruinhof bleibt Ansprechpartner für Deutschland

12.12.2011 | Redakteur: Stephan Maderner

Perceva-Shark übernimmt die Marken Bering, Bagster und Segura. Ansprechpartner für deutsche Händler bleibt Richard Bruinhof.
Perceva-Shark übernimmt die Marken Bering, Bagster und Segura. Ansprechpartner für deutsche Händler bleibt Richard Bruinhof.

Das neue französische Motorradmarken-Konglomerat (u.a. Shark, Bering, Segura, Bagster, Cameron) ist bereit für mehr Wachstum vor allem im europäischen Bike-Business.

Der französische Kapitalinvestor Perceva Capital übernimmt die Mehrheit an der Holding Trophy, die aus den Marken Bagster, Bering und Segura besteht. Bereits im März 2011 hat Perceva den Helmanbieter Shark gekauft. Die gesamte Perceva-Shark-Gruppe steigt damit nach eigenen Angaben zur Nummer eins in der französischen und zur Nummer drei in der europäischen Motorradbranche auf. Die Holding Trophy, die in über 30 Länder verkauft, ist der französische Marktführer mit mehr als 25 Prozent Marktanteil und einem Umsatz von ca. 30 Millionen Euro 2010, davon entfallen 20 Prozent auf den Export. Die neue schlagkräftige Gruppe konzentriert sich ausschließlich auf die Motorradfahrerausrüstung (Bekleidung, Handschuhe und Helme) und Fahrzeugzubehör (Sitzbänke, Gepäckzubehör, Tankschutzhauben, Beindecken und Handschützer).

Patrick François, Präsident von Perceva sagte: „Die Hinzunahme von Bagster, Bering und Segura wird uns ermöglichen, den Kunden das größte und höchste Qualitätsangebot auf dem Markt anzubieten.“ Shark ist eine international bekannte Firma, die innovative Helme entwickelt und ein hohes Leistungs- und Sicherheitsniveau anbietet. Die Firma betreibt zwei eigene Fabriken, die mehr als 300.000 Helme pro Jahr produzieren und erwirtschaftete 2010 rund 30 Millionen Euro Umsatz.

Xavier Lépine, Partner von Perceva Capital, zur Investition: „Unsere Priorität ist es, unsere Unternehmen zu entwickeln und gemeinsam zu wachsen. Mit der getätigten Kapitalspritze werden unseren bekannten Marken einen neuen Aufschwung nehmen und dank der Stärke von Shark International sind wir vom Wachstumspotenzial in Frankreich und im Ausland überzeugt.“

Die französische Firma Holding Trophy wurde 2003 mit dem Erwerb der Bekleidungsmarke Bering gegründet. Die Entwicklung der Gruppe beruhte auf einem internen Zuwachs sowie dem Kauf weiterer Marken wie Segura (2004) und von Bagster (2006). Heute ist die Gruppe der Hauptakteur in der Ausrüstung für Zweiradfahrer (Leder- und Textilbekleidungen) und ihrer Fahrzeuge (Gepäckzubehör und Komfortsitzbänke) . Von Anfang an ist die Entwicklungspolitik auf den Komfort und die Sicherheit der Fahrer konzentriert. Die Einführung des ersten Bering Air Bag Systems 2011 war die letzte Hauptinvestition für die Sicherheit.

Für deutsche Händler, die mit Bering, Segura, Bagster und Scorpion zu tun haben, ändert sich durch diesen Übernahme-Deal nichts. Ansprechpartner für Deutschland bleibt Richard Bruinhof, Commercial Director von Trophy BV mit Sitz im niederländischen SZ Hoogerheide.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 388654 / Markt)