Piaggio Group: Allianz mit Foton Motor

Vom Pick-up bis zum Minivan

| Redakteur: Fabian Pfeiffer

Piaggio verbündet sich mit Foton Motor.
Piaggio verbündet sich mit Foton Motor. (Bild: Piaggio)

Die Piaggio Group und die Foton Motor Group bilden eine strategische Allianz für die gemeinsame Entwicklung leichter Nutzfahrzeuge.

Am 19. September unterzeichneten der Vorsitzende und CEO der Piaggio Group, Roberto Colaninno und der CEO von Foton Motor, Wang Jinyu,in Peking eine vorläufige Vereinbarung zur strategischen Entwicklung einer neuen Baureihe leichter vierrädriger Nutzfahrzeuge.

Endgültige Vertragsunterlagen in Arbeit

In den kommenden Monaten wird ein Arbeitsteam aus Vertretern beider Unternehmen die Fertigungs- und Geschäftspläne prüfen und die endgültigen Vertragsunterlagen ausarbeiten. Nach einem positiven Ergebnis werden die technischen Unterlagen für das Projekt und die entsprechenden Verträge bis zum Frühjahr 2018 abgeschlossen.

Entwicklung neuer Fahrzeuge

Der Geschäftsbereich Piaggio Nutzfahrzeuge soll konsequent mit den neuen strategischen Leitlinien der Piaggio Group gestärkt und modernisiert werden. Ziel der Vereinbarung ist die Entwicklung einer Reihe neuer Fahrzeuge. Dies soll dem Piaggio Konzern eine deutliche Expansion ermöglichen. Gleichzeitig sollen Kosten reduziert werden. Die Wachstumsaussichten in diesem Segment waren wesentlicher Faktor für die Schaffung der Forschungs- und Produktionsplattform.

Verschiedene Fahrzeugtypen, Mini-Pick-up- und Mini-Van-Modelle, sollen gebaut werden. Geplant sind Modelle für den Personen- als auch für den Warentransport. Damit kommt die Piaggio Group der steigenden Nachfrage nach kommerziellen Mobilitätslösungen nach. Die Fahrzeuge werden mit der neuesten Generation umweltfreundlicher Motoren und modernster Technologie ausgestattet sein. Alle Fahrzeugtypen werden eine Nutzlast bis zu 1,5 Tonnen haben.

Made in Italy

Die neue Produktpalette wird bei Piaggio in Italien hergestellt. Es kommen bestehende Produktionslinien zum Einsatz. Die Modelle werden ab 2019 durch ein Vertriebsnetzwerk vermarktet, das auf Kundenzufriedenheit ausgerichtet sein wird.

Die Piaggio Group, Europas Nummer Eins im Segment motorisierter Zweiräder, verkaufte im Jahr 2016 weltweit 188.000 Nutzfahrzeuge. Damit bestätigte der Konzern seine zunehmende Bedeutung als Hersteller von drei- und vierrädrigen Nutzfahrzeugen in den Bereichen Personen- und Gütertransport.

Die Foton Motor Group ist, mit einem Gesamtumsatz von rund 46,5 Milliarden Renmimbi Yuan (rund 6 Milliarden Euro) und etwa 40.000 Mitarbeitern weltweit, der größte Hersteller von Nutzfahrzeugen in China. Das Unternehmen bietet eine komplette Produktpalette mit hohem technologischem Anspruch. Die Foton Motor Group zeichnet sich durch rasantes Wachstum aus. Sie erweitert ihre internationalen Aktivitäten zum Teil durch Joint Ventures mit führenden Automobilherstellern. Es bestehen Allianzen mit der Daimler Benz AG und der Cummins Inc.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44925558 / Handel)