Piaggio: Mit Motoplex mehr Moneten machen

Bereits über 300 Multibrand-Stores weltweit installiert

| Autor: Stephan Maderner

In Hongkong eröffnete kürzlich der erste Multiplex-Store von Piaggio. Weltweit gibt es bereits 300 davon.
In Hongkong eröffnete kürzlich der erste Multiplex-Store von Piaggio. Weltweit gibt es bereits 300 davon. (Bild: Piaggio)

Die Piaggio Group baut ihr internationales Vertriebsnetz aus. Jetzt haben u.a. in Bangalore, Hongkong, Rom, Barcelona, Buenos Aires und Mexico City neue Motoplex-Stores eröffnet – das innovative Einzelhandelskonzept für die Marken Piaggio, Vespa, Aprilia und Moto Guzzi.

Die Entwicklung und Vertiefung des Motoplex-Vertriebsnetzes, den Multibrand-Stores der Piaggio Group, in denen zugleich die vier wichtigsten Marken Vespa, Piaggio, Aprilia und Moto Guzzi angeboten werden, geht weiter. Im Sinne des innovativen Shop-Konzepts, das den Kunden im Mittelpunkt des Kauferlebnisses sieht, hat der Konzern in knapp drei Jahren weltweit bereits 300 Stores eröffnet, die das klassische Vertriebsnetz verbessern und teilweise ersetzen sollen.

Mit der Eröffnung des ersten Motoplex-Stores in Hongkong, in einer der lebhaftesten Städte Asiens und internationale Finanzdrehscheibe, wurde ein weiterer Höhepunkt gesetzt. Das Hongkong Motoplex verfügt an seinem Standort in der To Kwa Wan Road über eine Fläche von 300 Quadratmetern, die in einen Showroom mit Lounge, eine Bar und einen Servicebereich aufgeteilt sind. Kunden finden hier die vier Kultmarken des Konzerns in einem Shop und haben so die Gelegenheit, einzigartige italienische Technik, italienisches Design und Stil, Attribute, die rund um den Globus anerkannt sind, zu genießen.

Eine Woche zuvor, wurde in Bangalore (Indien), in Anwesenheit des Innenministers des Bundesstaates Karnataka, Sri Ramalinga Reddy, bereits ein weiterer Motoplex Store eröffnet. Motoplex Bangalore, an der Marathahalli Outer Ring Road, präsentiert die Piaggio-Marken und Produkte auf einer Fläche von über 800 Quadratmetern.

Weitere Motoplex-Stores wurden in den vergangenen zwei Monaten in Rom und Florenz – Italien, im spanischen Barcelona und Málaga eröffnet. Auch in Prag, der Hauptstadt der tschechischen Republik, in der bulgarischen Hauptstadt Sofia und in Rumäniens Hauptstadt Bukarest wurden neue Locations eröffnet. Zu den wichtigsten Neueröffnungen in Übersee zählen die Standorte in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires, in Montevideo, der Hauptstadt Uruguays sowie in Mexiko City. In Asien öffnete Motoplex in Kuala Lumpur ( Malaysia), im Stadtstaat Singapur sowie in Hyderabad (Indien) seine Pforten. Auch in Melbourne, der zweitgrößten Stadt Australiens, ist Motoplex jetzt vertreten.

Dem Kunden die Marken- und Produktvielfalt erschließen

Motoplex will dem Handel die Möglichkeit erschließen, das Potenzial der Marken- und Produktvielfalt der Piaggio Group in einem Store attraktiv zu präsentieren. Das Motoplex-Konzept setzt damit im Einzelhandelsbereich der motorisierten Zweiradindustrie neue Maßstäbe: Die Stores sind so gestaltet, dass der Kunde im Showroom informative und anregende Impulse über die Welt der Motorräder und Roller bekommt. Neben Fahrzeugen findet er praktisches und individuelles Zubehör sowie markenbezogene Merchandisingartikel. Die meisten Stores bieten gleichzeitig einen Servicebereich.

Leidenschaftlich Benzin reden in der Lounge

Kunden können an einer Bar oder in der Lounge mit den Mitarbeitern, die wie sie eine gemeinsame Leidenschaft teilen, über Motorräder, Rennsport, Technik und Reisen plaudern.

Dank des Konzepts „Motoplex“, konnte die Piaggio Group im Verlauf der Jahre nach eigenen Angaben die Umsätze mit dem dort angebotenen Produktmix durch Up-Selling und Cross-Selling Effekte verbessern. Gleichzeitig ergaben sich deutliche Umsatzsteigerungen in den Bereichen Zubehör und Merchandising. Händler, die ihre „traditionellen“ Betriebe auf das neue Motoplex-Konzept umgestellt haben, melden deutliche Zuwächse für den Fahrzeugverkauf.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45129268 / Handel)