Suchen

Piaggio MP3 500 hpe: Drei Räder mit Rückwärtsgang

| Autor / Redakteur: Ulf Böhringer/SP-X / Dipl. sc. Pol. Univ. Stephan Maderner

Mit dem Gewicht eines Zwei- oder Dreirads steigt auch die Mühe, es zu Rangieren. Piaggio schafft beim 500er Dreirad jetzt Abhilfe.

Firma zum Thema

Die Topversion des Piaggio MP3 hat nun einen Rückwärtsgang.
Die Topversion des Piaggio MP3 hat nun einen Rückwärtsgang.
(Bild: David Pell/Piaggio)

Für den 275 Kilogramm schweren Neigetechnikroller MP3 500 hpe haben die Piaggio-Techniker nun eine Rückfahrhilfe entwickelt; es handelt sich um ein elektrisch betätigtes Räderwerk, das ins Antriebsgehäuse integriert werden konnte.

Betätigt wird es durch Druck auf den Anlasserschalter, wenn zuvor im Cockpit eine Schiebetaste von Stellung „D“ (Drive) auf „R“ (Reverse) umgestellt worden ist. Per Knopfdruck setzt sich der 500er rückwärts in Bewegung. Die Geschwindigkeit ist auf 2,0 km/h limitiert, die maximale Zeitdauer ist auf 20 Sekunden begrenzt. Die Steigung des Geländes darf nicht steiler als bemerkenswerte 18 Prozent, mit Sozius immer noch 15 Prozent sein. Die Vorderräder sollten beim Rückwärtsfahren verriegelt sein, um Umfallen auszuschließen.

Der Preis des MP3 500 hpe Sport Advanced beträgt 11.115 Euro; er ist damit 400 Euro teurer als der MP3 500 hpe Sport, dem er ansonsten in der fülligen Ausstattung entspricht.

(ID:45975857)