Piaggio: Wieder Rückruf wegen drohendem Rahmenbruch

Roller Medley 125, Modelljahr 2016

| Autor / Redakteur: Niko Ganzer / Martina Eicher

(Bild: Piaggio)

Nach dem Liberty ist nun der Roller Medley dran. In Deutschland müssen 675 Exemplare überprüft werden, weltweit knapp 18.000

Erneut ruft Piaggio wegen eines möglichen Rahmenbruchs einen seiner Roller zurück. Diesmal geht es um das Modell Medley (Modellcode "MA0A"). Da die deutsche Pressestelle des Herstellers keine Auskünfte zu solchen Aktionen gibt, musste das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) mit Informationen aushelfen.

Demnach müssen weltweit 17.930 Exemplare des Rollers aus dem Modelljahr 2016 in die Werkstatt. In Deutschland geht es laut KBA-Sprecherin um 675 Exemplare des in Vietnam gefertigten Zweirads. "Die Hauptrahmen werden geprüft und verstärkt bzw. bei Vorschädigung ersetzt", sagte sie.

Ende 2016 starteten die Italiener schon einmal einen Rückruf aufgrund einer Rissbildungsgefahr im Rahmen. Damals ging es um den Liberty-Roller (wir berichteten: www.bikeundbusiness.de/piaggio-rueckrufe-einmal-roller-zweimal-aprilia. Das KBA überwacht den Rückruf nach eigenem Bekunden. Unfälle aufgrund des Problems sind der Behörde keine bekannt.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45242928 / Technik)