Polo Motorrad: Wir sind IHK-Helden

Erfolgreich die Generation Azubi am Wickel

| Autor: Stephan Maderner

Unter den IHK-Helden 2017 befinden sich gleich drei top Azubis von Polo Motorrad.
Unter den IHK-Helden 2017 befinden sich gleich drei top Azubis von Polo Motorrad. (Bild: IHK Mittlerer Niedrrhein)

Die Zentrale des Motorradzubehörspezialisten Polo Motorrad hat es wieder mal geschafft, sich 2017 in der Region Mittlerer Niederrhein als einer der besten Ausbildungsbetriebe bezeichnen lassen zu dürfen.

Die IHK Mittlerer Niederrhein zeichnete auch dieses Jahr wieder die besten Auszubildenden eines Jahrgangs aus. Seit 2006 ehrt die IHK zudem auch die Betriebe, die einen großen Beitrag zum Erfolg dieser Auszubildenden geleistet haben.

Im Sommer 2017 haben gleich drei ehemalige Polo-Azubis ihre Ausbildung mit der Note „sehr gut“ bestanden und so darf Polo sich seit Ende Oktober ganz offiziell als „einer der besten Ausbildungsbetriebe 2017“ bezeichnen.

Polo Motorrad konnte bereits 2014 eine Auszeichnung für „herausragende Leistungen in der Berufsausbildung“ in Empfang nehmen. Nicht einmal drei Jahre später zählt der Filialist aus Jüchen mit einer starken Ausbildungsbilanz sogar zu den Besten der Besten. Dieses Jahr bestanden gleich drei ehemalige Auszubildende ihre Ausbildung mit der Note „sehr gut“. Die Berufsbilder der ausgezeichneten Azubis reichten von der Einzelhandelskauffrau über Kaufleute für Büromanagement sowie Groß- und Außenhandel. Das bestätigt Polo in seiner Rolle als kompetenter Arbeitgeber, der sich seiner sozialen Verantwortung im Bereich Jugend- und Nachwuchsförderung bewusst ist.

Gegenwärtig 70 Azubis am Start

Momentan beschäftigt Polo rund 70 Azubis und bildet damit erfolgreich eine Vielzahl qualifizierter Fachleute aus. Schließlich ist es in einer der leidenschaftlichsten Branchen unerlässlich sein eigenes Personal auszubilden. Auch deshalb haben sich die Jüchener schon seit Jahren zum Ziel gemacht, den eigenen Nachwuchs bestmöglich auf das Berufsleben vorzubereiten und im Idealfall auch über die Ausbildung hinaus im Unternehmen zu beschäftigen.

Für die nächste Generation Azubis bietet Polo natürlich auch wieder viele abwechslungsreiche Berufsfelder. Für alle, die wissen wollen, ob Polo zu ihnen und sie zu Polo passen, für die gibt es ganz einfach die Möglichkeit sich unter www.polo-motorrad.de/cms/karriere/ausbildung über die verschiedenen Ausbildungsbereiche zu informieren und offene Stellen zu finden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45043909 / Karriere)