Suchen

Presse-Personalie: Ducati hat Glück

| Autor / Redakteur: Jan Rosenow / Jan Rosenow

Erst von der Motorradzeitschrift PS zu Nissan und nun zurück in die Bike-Branche: Robert Glück ist ab 1. Februar PR-Manager von Ducati Deutschland.

Firmen zum Thema

Robert Glück: neuer PR-Manager bei Ducati.
Robert Glück: neuer PR-Manager bei Ducati.
(Foto: Ducati)

Ducati Motor Deutschland verstärkt ab dem 1. Februar 2016 die Presseabteilung: Journalistenkollege Robert Glück wird beim Deutschland-Importeur der italienischen Marke zu diesem Zeitpunkt die Position des PR-Managers übernehmen. Glück war lange Zeit Redakteur bei der Motorrad-Zeitschrift PS und arbeitete zuletzt in der Presseabteilung des Autoherstellers Nissan. Sein Aufgabengebiet wird die operative Pressearbeit in Deutschland sein; er berichtet direkt an den Marketingleiter Dirk Welpotte.

Andreas Holzer, der als externe Agentur bisher die Stelle kommissarisch betreut hat, wird sich bei Ducati Deutschland zukünftig um strategische PR-Projekte kümmern und weiterhin als externer Berater tätig sein.

(ID:43832422)