Quadro Vehicles: Halb Cabrio, halb Roller

Preis noch unbekannt

| Redakteur: Johannes Schreiner

Der Qooder ist eine Mischung aus Motorroller, Quad und Auto.
Der Qooder ist eine Mischung aus Motorroller, Quad und Auto. (Bild: Quadro Vehicles)

Der Vierrad-Motorroller Qooder wurde auf dem Genfer Autosalon 2018 vorgestellt. Im kommenden Jahr erscheint eine E-Version.

Auf dem Genfer Autosalon hat der Schweizer Fahrzeughersteller Quadro Vehicles den Qooder präsentiert. Der Großroller hat vier Räder und damit eines mehr als bisherige Modelle der kleinen Firma.

Damit erreicht man Schräglagen, die denen eines Motorrads ähneln. Denn die Achsen des Rollers sind beweglich. Außer hat der Qooder einen niedrigen Schwerpunkt und eine eingebaute Differenzialsperre. Damit ist er wendiger und leichter lenkbar als beispielsweise ein Quad.

2019 ist eine Elektroversion des Rollers geplant, der bis zu 260 Kilometer schaffen soll. Mit seinem 46 PS starken Motor ist mit einem normalen PKW-Führerschein fahrbar.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45181427 / Bikes)

Aus unserer Mediathek