Suchen

Radio Ducati Scrambler entwickelt sich weiter

| Redakteur: Viktoria Hahn

Seit dem 13. Februar gibt es einen neuen Programmplan für das Web-Radio von Ducati, das sich so immer mehr zu einem echten Radiosender entwickelt. Daran teilhaben werden Schriftsteller, Reisende und Musiker, die über die Welt der Ducati Scrambler sprechen.

Firma zum Thema

Das englischsprachige Programm konzentriert sich dabei auf fünf originelle Themenbereiche mit einer Reihe exklusiver Inhalte.
Das englischsprachige Programm konzentriert sich dabei auf fünf originelle Themenbereiche mit einer Reihe exklusiver Inhalte.
(Bild: Ducati )

Anlässlich des „Welttages des Radios“, dem 13. Februar, an dem Dialog, Toleranz und Austausch über das Radio weltweit gefeiert wird, stellte „Web Radio Ducati Scrambler“ einen neuen Programmplan vor.

Bildergalerie

Benzin-Talk auf Englisch

Das englischsprachige Programm konzentriert sich dabei auf fünf originelle Themenbereiche mit einer Reihe exklusiver Inhalte. Diese beinhalten unter anderem die Betrachtung und Besprechung der Ducati-Scrambler-Welt durch Schriftsteller, Reisende und Musiker, die auch Motorradfahrer sind. „Zero to Hero“, ein Reiseblog von Riccardo Felici, „Scrambler Eggs“-Geschichten über Musik von Nero und Memphis, „Don't call me Aschenputtel“, die weibliche Sichtweise von Valentina Rocket-Queen und Federica Moschiano, „Writers“ von Elena Mearini und „Scrambler Snacks“ mit Nachrichten, Vorschlägen und ausführlichen Features über das „Land of Joy“, sind nur ein Teil der neuen Inhalte.

Verbunden mit der Scrambler-Community

Die Tatsache, dass das Web-Radio eng mit seiner Community verbunden ist, spiegelt sich darin wider, dass den Zuhörern und Fans viel Platz eingeräumt wird, von ihren Leidenschaften und Erfahrungen zu erzählen. Zudem wird es auch Beiträge zu Sportlern und weniger bekannten Helden der Motorradwelt geben. „Web Radio Ducati Scrambler“ ist in den sozialen Netzwerken präsent und soll bald auch in einer neuen, lustigen und intuitiven App lebendig werden. Der Sender erhält zudem ein neues Logo, mit zwei Kolben in Form von Mikrofonen, die an das Herzstück eines jeden Scramblers erinnern sollen.

Die neuen Programme ergänzen somit das aktuelle reichhaltige Musikprogramm, das rund um die Uhr, sieben Tage die Woche, per Web-Streaming direkt von der Website aus verfügbar ist.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45750530)