Reifenwerk Heidenau: Reifen für ungewöhnliche Fahrzeugtypen

Endlich nicht mehr glatt gebügelt

| Redakteur: Nika-Lena Störiko

Das eingliedrige Block-Rillenprofil des Heidenau K34 ist für Motorräder aller Hubraumklassen geeignet und besitzt einen stilhaften Look.
Das eingliedrige Block-Rillenprofil des Heidenau K34 ist für Motorräder aller Hubraumklassen geeignet und besitzt einen stilhaften Look. (Bild: Reifenwerk Heidenau)

Das Reifenwek Heidenau hat zwei Neuheiten zu bieten: momentan sei man der einzige Reifenhersteller, der einige Triumphmodelle mit Stollenreifen ausstatten kann. Zudem gibt es im Oldtimersegment neue Produkte speziell für klassische Harley- Davidsons.

Als einziger Reifenhersteller kann das Reifenwerk Heidenau eine Vielzahl von Triumph Scrambler-Modellen, unter anderem Triumph Bonneville, Triumph Street und Street Cup, mit Reifen gröberen Profils ausstatten. Alle anderen haben es bis jetzt nur angekündigt, aber dort wurde der K60 Scout in der Dimension 100/90-18 konstruiert und liegt nun auf Lager. Durch die Erweiterung der K60 Scout-Produktfamilie ist es möglich, die englischen Legenden vorn und hinten mit On-/Offroadreifen zu veredeln.

Dadurch entsteht nicht nur eine exklusive Optik, sondern vielmehr beweist der K60 Scout einmal mehr seine hervorragenden Allroundqualitäten und Fahreigenschaften. Ursprünglich nur dem Bereich der Reiseenduros beziehungsweise dem Dualsportbereich zugeordnet, hat der Reifen in den letzten Jahren alle gedanklichen Schranken überwunden und wird heute in vielen Bereichen, aufgrund seiner enormen Vielseitigkeit, eingesetzt. Durch die Modifikation bestimmter Profilelemente, einer optimierten Konstruktion der Reifenkarkasse und einer verbesserten Laufflächenmischung erreicht der K60 Scout auch auf Asphalt und gerade bei zügigen Kurvenfahrten eine sehr hohe Fahrstabilität.

Klassikkultur in Perfektion

Der Heidenau K34 ist ein Vintagereifen, welcher modernste Reifeneigenschaften und die beliebte Retro-Optik optimal vereint. Das feingliedrige Block-Rillenprofil ist für Motorräder aller Hubraumklassen geeignet und perfektioniert den stilechten Look vieler Epochen. Ob für klassische Harleys, Bobber, Chopper oder andere Umbauten – mit dieser Erweiterung der Produktpalette ist es möglich, diese einheitlich zu bereifen. Die robuste Karkasskonstruktion ermöglicht sowohl einen hohen Lastindex als auch eine entsprechende Reifenstabilität, wodurch Fahrzeuge mit hohem Eigengewicht keine Herausforderung sind. Die Verbindung von modernen Fahreigenschaften und das typische Retro-Design standen klar im Fokus dieser Neuentwicklung. Oftmals sind Reifen dieser Kategorie in der Kontur eckig und mit hoher Aufstandsfläche, was zu einem kräfteraubenden Fahrverhalten führt. Ganz anders der K34: die runde Kontur und die abgestimmten Mischungskomponenten ermöglichen eine hervorragende Handhabung des Reifens im Alltag. Perfekt aufeinander abgestimmte Reifenkomponenten ermöglichen auch hohe Geschwindigkeiten bis 210km/h. Dabei ist es egal, ob der Reifen am Vorder- oder am Hinterrad angebracht ist, der Heidenau K34 entfaltet seine vielfältigen Eigenschaften unabhängig der Positionierung.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46362443 / Ausrüstung)