Roof: Drei neue Modelle für 2016

Der Roof-Importeur Careflon bringt in der neuen Saison die Modelle Cooper Mono, Desmo Reverso und Boxer Bond auf den Markt.

Firmen zum Thema

Mit frischen Impulsen in die Helmsaison 2016: im Bild der Roof Desmo Reverse.
Mit frischen Impulsen in die Helmsaison 2016: im Bild der Roof Desmo Reverse.
(Foto: Roof)

Für die Saison 2016 bringt die französische Helmmarke Roof, hierzulande vertreten durch Careflon Motor Sport Distribution, drei neue Modelle auf den Markt. Das ist zum einen der Cooper Mono mit einem Helmgewicht von 1.200 Gramm. Er kommt im Gegensatz zu den anderen Cooper-Modellen ohne die äußere Sonnenblende mit einem attraktiven Preis auf den Markt. Der Verkaufspreis inklusive MwSt. betrögt 149,99 Euro. Die Kombinationsmöglichkeiten mit Sonnenblende und ganz ohne Visier bleiben bestehen. Die Helmschale des Cooper Mono ist aus Composite-Thermoplast.

Bildergalerie

Die zweite Neuheit hört auf den Namen Desmo Reverso; und zwar wegen der neuen Farbvariante in Schwarzmatt mit dezentem Rot und weißem Dekor sowie 50-Prozent getöntem Visier. Der 1.720 Gramm schwere Helm kostet 459 Euro. Mit dem Boxer Bond fügt Roof seiner Auswahl an Boxer-V8-Modellen ein neues spektakuläres Design hinzu. Das Dekor Bond, das Kontrast pur liefert. Für den 1.600-Gramm-Helm muss der Kunde am Verkaufstresen 399 Euro hinlegen.

(ID:43857735)

Über den Autor