Rückruf für Peugeot Metropolis

Möglicher Verlust von Bremsflüssigkeit

| Autor / Redakteur: Niko Ganzer / Viktoria Hahn

Der Rückruf mit dem internen Code „XDV“ dreht sich demnach weltweit um 10.600 Exemplare der Baujahre 2013 bis 2018.
Der Rückruf mit dem internen Code „XDV“ dreht sich demnach weltweit um 10.600 Exemplare der Baujahre 2013 bis 2018. (Bild: Peugeot)

Beim Scooter mit drei Zwölf-Zoll-Rädern kann ein undichter Bremsschlauch zu einem Ausfall der Vorderbremse führen.

Peugeot muss beim Roller Metropolis mit Zwölf-Zoll-Rädern den Bremsschlauch prüfen und wenn nötig austauschen. Das erklärte eine Sprecherin des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) auf Anfrage. Der Rückruf mit dem internen Code „XDV“ dreht sich demnach weltweit um 10.600 Exemplare der Baujahre 2013 bis 2018. Davon sind 1.221 in Deutschland gemeldet.

Problem ist der mögliche Verlust von Bremsflüssigkeit aufgrund einer fehlerhaften Dichtung im Bremsschlauch. Dies könne in der Folge zu einer reduzierten Leistung oder gar einem Ausfall der Vorderradbremse führen, hieß es von Seiten der Behörden. Dem KBA sind 33 solcher Schadensfälle bekannt, aus denen den Angaben zufolge jedoch keine Unfälle resultiert sind. Dennoch überwacht das Amt die Durchführung der Aktion.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45770019 / Technik)