Suchen

Rukka: Elas und Elastina für Mr. und Mrs. Biker

| Redakteur: Johannes Schreiner

Die neuen Jacken und Hosen des finnischen Bekleidungsherstellers Rukka sind elastisch und zugleich robust. Jacken und Hosen gibt's es jeweils für Männer und Frauen.

Firma zum Thema

Rukkas neue Anzüge: Elas (rechts) und Elastina (links)
Rukkas neue Anzüge: Elas (rechts) und Elastina (links)
(Bild: Rukka)

Stretch trifft auf das extrem abriebfestes Obermaterial: Die neuen Produkte aus der Cordura-Reihe beeindrucken mit kompletter Elastizität und sind wasserfest. Das Material ist an Schultern und Ellbogen sowie an Knien und Schienbeinen verstärkt. Dank der Gore-Tex-Membran halten Wind und Wetter den Fahrer nicht von seiner nächsten Tour ab. Das Innenfutter lässt sich herausnehmen, an den Seiten der Jacke und auf den Oberschenkeln sorgen Öffnungen mit Reißverschlüssen für Belüftung und sorgen für Abkühlung bei hohen Temperaturen.

Der Neoprenkragen verhindert das Eindringen von Wind und Wasser – zudem erhöht er aufgrund seiner gelben Farbe die Sichtbarkeit im Straßenverkehr. Im Gesäßbereich der Hose sorgt rutschfestes Material für Halt auf der Sitzbank, innen wirkt das Rukka-Air-Cushion System als Klimapuffer. Alle Protektoren sind CE-zertifiziert. Den Elas-Anzug (für Männer) gibt es in den Größen 46 bis 66 und die Hose zusätzlich in 48 bis 58 mit Überlänge sowie in 48 bis 66 mit kürzeren Beinen. Elastina bietet Rukka in den Größen 34 bis 50 an, die Hose darüber hinaus in 36 bis 42 mit Überlänge sowie in 38 bis 50 in kürzerer Ausführung. Die Jacken beider Anzüge sind in Hellgrau, Schwarz und Schwarz mit grauen Details erhältlich. Die Hose in schwarz.

(ID:45165594)