Rukka: Hightech zum Anziehen

Moderne Textilien und mutige Farben stehen im Fokus

11.10.2010 | Autor / Redakteur: Jan Rosenow / Jan Rosenow

Die auffällige Farbe „Fuchsia“ ist neu bei Rukka – vorerst nur für Damenkleidung.
Die auffällige Farbe „Fuchsia“ ist neu bei Rukka – vorerst nur für Damenkleidung.

Der finnische Bekleidungsspezialist Rukka setzt für 2011 voll auf die Kraft moderner Textilmaterialien. Außerdem halten mutige Farben Einzug ins Produktprogramm.

Die Rukka-Kollektion Arma-Protection bekommt für das Jahr 2011 Zuwachs: So etwa mit den Anzügen „Argonaut“ und „Armiina“ für Mann und Frau. Sie bestehen aus hochabrieb- und reißfestem Armacor, einem Dreilagenlaminat mit kevlarverstärktem Polyamid-Gewebe als Obermaterial und Gore-Tex Pro Shell als Klimamembran. An weniger exponierten Stellen kommt als Obermaterial Cordura oder besonders komfortables elastisches Cordura zum Einsatz. Die Front der Jacke wird mit dem wasserdichten, Lockout-Verschluss von Gore geschlossen.

Sowohl die Jacke als auch die Hose beider Anzüge besitzen ein herausnehmbares Thermofutter; an heißen Tagen führen Belüftungsreißverschlüsse an den Schultern auf Wunsch Kühlluft in die Jacke. Lästiges Herumrutschen auf der Sitzbank verhindert das haftfreudige Keprotec-Antiglide an der Außenseite der Hose. Argonaut und Armiina sind an Ellbogen, Schultern, Knien und Hüften mit luftdurchlässigen, nach der CE-Norm EN 1621-1 zertifizierten Protektoren ausgestattet. Den Rücken schützt ein nach der gleichen Norm geprüftes Rückenschutzelement.

Trendfarben bei Rukka

Mit der „Granite“ für Ihn und der „Chrystal“ für Sie entdeckt das finnische Unternehmen neue, für sein seriöses Image ungewöhnliche Farbwelten. Die Damenjacke „Chrystal“ kommt nicht nur in Schwarz auf den Markt, sondern auch in Weiß und Fuchsia. Das Herren-Pendant „Granite“ gibt es außer in Schwarz und Grau ebenfalls in Weiß.

Doch die interessante Farbe ist nicht alles: Granite und Chrystal warten mit gleich zwei neuartigen Verschlusssystemen auf: Anstelle eines Frontreißverschlusses kommt das wasserdichte Lockout Closure zum Einsatz, der hautfreundliche Neoprenkragen ist mit einem Magnetverschluss ausgerüstet. Eine Gore-Tex-Membran im Z-Liner-Aufbau hält bei Regen zuverlässig trocken, das herausnehmbare Thermofutter schafft an kühlen Tagen wohlige Wärme.

Motorradanzug mit Stretch-Funktion

Wer auf körpernahen Sitz und bequemen Tragekomfort Wert legt, für den haben die Finnen die neuen Anzüge Romeo und Julia aufgelegt. Beide sind komplett aus elastischem Cordura Stretch gefertigt. Das Material verschafft hohe Bewegungsfreiheit und bietet trotzdem dieselbe Abriebfestigkeit wie herkömmliches Cordura, verspricht Rukka. Die Gore-Tex-Performance-Shell-Membran in Z-Liner-Aufbau, der Lockout Closure, das Thermofutter und ein abnehmbarer Sturmkragen kümmern sich um das Wettermanagement.

Für Ganzjahresfahrer eignet sich das neue Modell „Unicorn“. Ohne Innenjacke getragen, stellt ihr luftdurchlässiges Obermaterial Cordura AFT Kühlung selbst bei größter Hitze sicher. Die Innenjacke mit temperaturregulierendem Outlast und Air-Vantage-System von Gore sorgt auf Wunsch für Wärme. Air-Vantage basiert auf Luftkammern, die der Nutzer aufblasen oder entleeren kann, um die Isolationswirkung der Jacke an seine Wünsche anzupassen. Die Innenjacke ist durch die laminierte Performance-Shell-Membran zudem wasserdicht.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 362735 / Ausrüstung)