Rukka kann auch Sommer

Die neue Air-Power-Kollektion

| Redakteur: Viktoria Hahn

Auch im Sommer können ungeliebte Regenschauer die Motorradtour unterbrechen. Um Biker für solche Tage zu rüsten, hat Rukka den Anzug Stretch-Dry entwickelt.
Auch im Sommer können ungeliebte Regenschauer die Motorradtour unterbrechen. Um Biker für solche Tage zu rüsten, hat Rukka den Anzug Stretch-Dry entwickelt. (Bild: Rukka)

Von Sonnenschein bis Sommerregen: Mit der Kollektion 2019 bringt Rukka gleich mehrere neue Air-Power-Produkte auf den Markt. Die Linie unterteilt sich fortan in Sommer- und leichte Laminatanzüge.

Erstere wie der Airventur oder Stretch-Air bieten laut Hersteller sehr hohe Luftdurchlässigkeit, Schutz und Top-Komfort bei Hitze. Kommt schlechtes Wetter auf, zieht der Fahrer einen wasser- und winddichten Laminatanzug wie den neuen Stretch-Dry darüber. Auf diese Weise möchte Rukka wirksamen Wetterschutz und Top-Komfort kombinieren – auch an heißen Sommertagen.

Individuelle Passform: Airventur

Der vollwertige Tourenanzug Airventur verlangt laut Hersteller selbst bei extremer Hitze keine Abstriche in puncto Komfort oder Sicherheit. Zahlreiche Stretcheinsätze in Jacke und Hose optimieren den Sitz des Anzugs, Ledereinsätze am Innenbeinbereich bieten Schutz vor heißen Motorenteilen. Mit unten weit geschnittenen Beinen soll die Hose komfortabel über den Stiefeln getragen werden können. Die individuelle Passform des Anzugs lässt sich mit Druckknöpfen an den Oberarmen, Klettverschlüssen an Ärmel- und Beinenden sowie einem Taillengürtel der Jacke und einem doppelten Bundverschluss der Hose einstellen. Geräumige Cargo-Taschen an Jacke und Hose bieten viel Stauraum und einen Hauch Adventure-Style. Die Jacke ist für 459 Euro in den Größen 46 bis 66 in den Farben Hellsilbergrau, Titangrau und Schwarz-Gelb erhältlich. Die Hose des Anzugs gibt es in den Größen 46 bis 64 für 399 Euro. Außerdem sind Kurz- und Langgrößen erhältlich.

Körpernah und komfortabel: Stretch-Air

Ebenfalls neu: der Stretch-Air. Jacke und Hose punkten laut Hersteller dank elastischen Einsätzen durch ihren körpernahen Sitz. Die als Stiefelhose geschnittene Hose kann wahlweise in oder über den Motorradstiefeln getragen werden. Der bewusste Verzicht auf einen Beinreißverschluss soll dabei zum hohen Tragekomfort beitragen. Die Jacke des Sommeranzuges ist in den Größen 46 bis 66 in den Farben Schwarz-Gelb und Schwarz für 399 Euro erhältlich. Die passende Hose gibt es für 349 Euro in den Größen 46 bis 64 und in Kurz- und Langgrößen.

Sowohl Airventur als auch Stretch-Air bestehen laut Hersteller aus extrem luftdurchlässiger gestrickter Maschenware, nämlich überwiegend aus Cordura AFT sowie in mehreren Bereichen aus noch grobmaschigerem AFT+. Trotz seiner hohen Luftdurchlässigkeit soll der Oberstoff sehr abriebfest sein, an den Ellbogen und Knien soll im Falle eines Falles gedoppeltes Cordura AFT die Schutzwirkung erhöhen. Ausgerüstet sind Jacken und Hosen mit neuen CE-geprüften D3O-Air-XTR-Level-2-Gelenkprotektoren. Dank Protektorentaschen am Rücken und an der Brust lässt sich die Jacke zusätzlich mit D3O-Air-All-Back und CP1-Protektoren aufrüsten. Darüber hinaus hat Rukka den Air-All-Anzug (Jacke 359 Euro, Hose 299 Euro) im Angebot, der ebenso mit Cordura AFT und AFT+ sowie Cordura-Verstärkungen an den Gelenken punkten möchte.

Wetterschutz zum Drüberziehen: Stretch-Dry

Auch im Sommer können ungeliebte Regenschauer die Motorradtour unterbrechen. Um Biker für solche Tage zu rüsten, hat Rukka den Anzug Stretch-Dry entwickelt. Er ist laut Hersteller die ideale Ergänzung für Schutzkleidung, die keinen Wetterschutz bietet und wird einfach über dem anderen Anzug getragen. Konzipiert als reiner Wetterschutz ohne Protektoren besteht der Stretch-Dry aus einem wasser- und winddichten, atmungsaktiven Gore-Tex-Zwei-Lagen-Laminat mit einem leichten Polyester-Oberstoff sowie Verstärkungen aus 500D-Cordura an exponierten Stellen von Jacke und Hose. Darüber hinaus verfügt der Anzug laut Hersteller über große Belüftungsöffnungen und Mesh-Einsätze, die von der Achsel bis zum Bund reichen. So soll bei Bedarf kühlende Luft einströmen und der Träger muss den Überanzug nicht gleich ausziehen, wenn sich das Wetter unterwegs bessern sollte. Die Hose des Stretch-Dry Anzuges ist in den Größen 46 bis 66 für 359 Euro erhältlich. Kurz- und Langgrößen sind ebenfalls verfügbar. Die passende Jacke in den Farben Schwarz-Gelb und Schwarz-Silber gibt es in den Größen 46 bis 66 für 399 Euro.

Wetterfester Überanzug: R.O.R.

Alternativ zum Stretch-Dry ergänzt auch das Zwei-Lagen-Laminat Rukka R.O.R. die Sommeranzüge um einen perfekten Wetterschutz. Der vollwertige Anzug wird grundsätzlich ohne Protektoren ausgeliefert und eignet sich laut Hersteller neben der Verwendung auf Enduro-Touren auch als Überanzug für warme, nasse Tage. Dank zahlreicher Belüftungsöffnungen garantiert auch der R.O.R. hohen Klimakomfort selbst an heißen Tagen. Er besitzt zudem Protektorentaschen: Mit Protektoren ausgestattet soll er laut Hersteller auch als einzelner Anzug getragen werden können. Die Jacke ist für 559 Euro in den Größen 46 bis 66 in den Farben Hellsilbergrau, Titangrau und Schwarz-Gelb erhältlich. Die Hose des Sommerlaminats gibt es in den Größen 46 bis 66 für 459 Euro. Außerdem sind Kurz- und Langgrößen erhältlich.

Für Damen: Air-Ya

Für Damen hat Rukka die Kombi Air-Ya im Angebot. Gefertigt mit AFT und AFT+-Material, bietet er Bikerinnen dank maximaler Luftdurchlässigkeit auch im Sommer einen Topkomfort. Die Jacke des Sommeranzuges ist in den Größen 34 bis 50 in den Farben Weiß-Pink, Schwarz-Silber und Schwarz für 329 Euro erhältlich. Die passende Hose ist für 279 Euro in den Größen 34 bis 46 und Kurz- und Langgrößen erhältlich.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45892236 / Ausrüstung)

Aus unserer Mediathek