Suchen

Rukka: Neuer Handelsvertreter in Süddeutschland

| Redakteur: Viktoria Hahn

Mit sofortiger Wirkung übernimmt Michael Gnann von Lothar Reuter die Handelsvertretung für den finnischen Bekleidungshersteller in Süddeutschland.

Firma zum Thema

Neue Führung für den finnischen Bekleidungshersteller in Süddeutschland.
Neue Führung für den finnischen Bekleidungshersteller in Süddeutschland.
(Bild: Rukka)

Fast 25 Jahre lang leitete Lothar Reuter die Handelsvertretung für Rukka in Süddeutschland. Zum 30. Juni 2018 geht er nun in den wohlverdienten Ruhestand. „Lothar hat in seiner Zeit bei Rukka maßgeblichen Anteil am großen Erfolg der Marke in Deutschland genommen. Dafür gilt ihm unser Dank, und wir wünschen ihm alles Gute für den neuen Lebensabschnitt“, sagt Matthias Kroner, Country Manager Rukka und Sinisalo Motorsport für Deutschland und Österreich, und fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr, Michael Gnann als kompetenten Nachfolger gefunden zu haben.“

Bildergalerie

Ab sofort übernimmt Michael Gnann, der seit Anfang Mai bei Rukka ist, die Vertretung der Marken Rukka und Sinisalo in Süddeutschland und fungiert als Ansprechpartner für Händler in den Postleitzahlgebieten 7, 8 und 9. Der 54 Jahre alte Michael Gnann blickt auf eine mehr als 25-jährige Erfahrung in der Motorradbekleidungs- und Zubehörbranche zurück, während der er für namhafte Helm- und Bekleidungshersteller tätig war. „Er wird sein großes Know-how der Branche nutzen und die neuen Kollektionen von Rukka und Sinisalo für 2019 erfolgreich auf dem Markt einführen“, ergänzt Matthias Kroner.

(ID:45329415)