Rukkas 2014er-Topmodell hört auf den Namen „Premium“

Nomen est Omen: Der Rukka High-Tech-Anzug „Premium“ soll neue Maßstäbe für Textilanzüge in Sachen Komfort und Sicherheit setzen.

Firmen zum Thema

Die Rukka-Kombi Premium soll 2014 Premiumkunden gewinnen.
Die Rukka-Kombi Premium soll 2014 Premiumkunden gewinnen.
(Foto: Rukka)

Es geht schon immer traditionsreich zu beim traditionsreichen finnischen Motorradbekleidungshersteller Rukka: Das jeweilige Spitzenmodell unter den Textilanzügen weist alle Features auf, welche die Produkte der Finnen so zukunftsweisend und exklusiv machen. Der neue „Premium“-Anzug setzt diese Tradition fort.

Das Obermaterial des Hightech-Produktes besteht aus elastischem Gore-Tex Dreilagenlaminat, das an den exponierten Stellen mit abriebfestem Armacor verstärkt ist. Die Jacke zeichnet sich durch einen wasserdichten AquaSeal-Front-Reißverschluss von YKK aus – eine Technologie, die mit Rukka ihre Premiere im Bereich der Motorradbekleidung feiert und die einen Labyrinthverschluss überflüssig macht.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 12 Bildern

Weitere Vorteile, mit der man beim Kunden punkten möchte sind der hautfreundliche Neopren-Kragen, der abnehmbare Halsschutz aus elastischem Dreilagenlaminat sowie der dichte Ärmelabschluss mit elastischer Manschette und Reißverschluss.

Belüftungsreißverschlüsse an Schultern, Rücken und Oberschenkeln sorgen im Bedarfsfall für Frischluftzufuhr. Insgesamt neun überwiegend wasserdichte Taschen – an der Brust mit praktischen Magnetverschlüssen – bieten jede Menge Stauraum. Die luftdurchlässigen Rukka- D3O-Air-Protektoren verbinden dank ihres weichen, flexiblen Materials, das den Aufprallschutz im Augenblick der Schlageinwirkung vervielfacht, Komfort mit höchster Sicherheit. Außerdem bietet der Anzug natürlich auch alle Ausstattungsdetails, die man bei Rukka üblicherweise erwarten darf – vom herausnehmbaren Thermo-Innenfutter mit temperaturregulierendem Outlast über den umlaufenden Verbindungsreißverschluss und die zahlreichen Weitenverstellungen bis zum klimaregulierenden AirCushion System und dem rutschhemmenden Antiglide-Keprotec der Hose.

Den schwarzen Premium-Anzug gibt es beim Rukka-Händler in den Größen 46 bis 62 wahlweise mit gelben oder orangefarbenen reflektierenden Paspeln zum Preis von 1.199 Euro für die Jacke und von 899 Euro für die Hose (UVP).

(ID:42534957)