„Sag Ja zu Moped und Motorrad“: Online-Voting geht in die dritte Woche

Fesseln des Gesetzgebers müssen gelöst werden

18.03.2010 | Redakteur: Stephan Maderner

Der Gang zur Online-Wahlurne ist für jeden Zweiradfan Pflicht: Machen auch Sie dort Ihr Häkchen und voten Sie für eine Liberalisierung des Zweiradführerscheins.
Der Gang zur Online-Wahlurne ist für jeden Zweiradfan Pflicht: Machen auch Sie dort Ihr Häkchen und voten Sie für eine Liberalisierung des Zweiradführerscheins.

»bike und business«-Initiative fordert mehr Freiheiten für den Zweiradführerschein, weitere digitale Unterschriften werden dringend benötigt.

Der Zugang zum Zweiradführerschein muss vom Gesetzgeber erleichtert werden. Das Ergebnis nach zwei Wochen Online-Voting ist ermutigend: Bis jetzt stimmten 2.585 Teilnehmer für unsere beiden Liberalisierungsvorschläge. Danke fürs Mitmachen! Die deutschen Zweiradfans haben es leid, dass der Gesetzgeber in den vergangenen Jahren immer restriktivere (Führerschein)-Regeln eingeführt hat, die den Zugang zur Zweiradmobilität erschweren. Durch eine Änderung der Europäischen Führerscheinrichtlinie ist in diesem Jahr die Chance gegeben, dass der Bundesverkehrminister einen neuen Zugang zu den Zweiradführerscheinen schafft und damit einen Impuls für mehr Spaß an der Zweiradmobilität gibt.

The show must go on

Das Online-Votum geht weiter. Wir wollen die Aktion auf jeden Fall bis Ende April laufen lassen. Aufgerufen sind alle Eltern, Schüler, Arbeitgeber, Vereinsträger, Motorrad-, Moped-, Roller-, Mofa- und Fahrradfahrer: Unterstützen Sie die »bike und business«-Führerscheininitiative, die auch vom Deutschen Zweiradmechaniker-Handwerk und -Gewerbe getragen und forciert wird und stimmen Sie ab. Das gilt auch für alle Motorrad- und Rollerfabrikate mit ihren Händlernetzen, alle Großhändler und Vertreter der Zubehörindustrie. Mobilisieren Sie sich und Ihre Kunden und setzen den Bundesverkehrsminister unter Druck.

Im folgenden lesen Sie noch einmal die Hintergründe und Fakten der Aktion. Stimmen Sie hier ab.

Inhalt des Artikels:

  • Seite 1: „Sag Ja zu Moped und Motorrad“: Online-Voting geht in die dritte Woche
  • Seite 2: Die Fakten

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 340517 / Markt)

Aus unserer Mediathek