Schalldämpfer von Leovince in scharfem Design

Edelstahl und Carbon

| Autor / Redakteur: Vivian Wetschera / Vivian Wetschera

Sowohl die Edelstahl-, als auch die Carbonvariante machen am Honda X-ADV einen guten Eindruck. Das sogenannte „Shark Cut“-Design soll einen unverwechselbaren Look zeigen, so die italienischen Designer.
Sowohl die Edelstahl-, als auch die Carbonvariante machen am Honda X-ADV einen guten Eindruck. Das sogenannte „Shark Cut“-Design soll einen unverwechselbaren Look zeigen, so die italienischen Designer. (Bild: Leovince)

Der Schalldämpfer aus der LV-Pro-Linie vermittelt ein Feeling von Rennsport, von Sportlichkeit und jugendlicher Dynamik. Leovince bringt bald den Schalldämpfer LV-Pro, erhältlich in Edelstahl und Carbon, für den Honda X-ADV.

Die LV Pro-Slip-on sind Auspuffanlagen, die aufgrund von Erfahrungen aus dem Motorsport entwickelt wurden und laut Hersteller eine hervorragende Kombination aus Design und Technologie bieten. Das Ergebnis ist laut eigener Angabe ein qualitativ und optisch sehr hochwertiger Schalldämpfer.

Die Fertigung der Edelstahlvariante erfolgt aus einem Material, das besonders widerstandsfähig gegen mechanische und thermische Beanspruchung, sowie gegen Witterungseinflüsse sein soll. Die Außenhülle ist sandgestrahlt und gibt dem Auspuff einen aggressiven „Titanium Look“, so Leovince. Das Logo am Schalldämpfer wird per Laser aufgebracht und Teil des Designs.

Für beide Versionen hat sich Leovince für Endkappen aus Carbon entschieden, die beständig gegen hohe Temperaturen sein sollen und im sogenannten „Shark Cut“-Design einen unverwechselbaren Look zeigen, so wie es die italienischen Designer lieben. Die bewusst dezente Zurückhaltung wertet den Gesamteindruck des Fahrzeugs erheblich auf und gibt dem Ganzen eine besonders sportliche Note, so der Hersteller. Die Schalldämpfer werden mit ECE-Zulassung nach Euro 4-Norm geliefert und voraussichtlich im September oder Oktober im Fachhandel erhältlich sein. Online kann man jetzt schon einen Blick auf die Modelle werfen. Das Gewicht der Modelle liegt bei

  • 3,424 Kilogramm bei der Originalanlage,
  • 2,152 Kilogramm bei der LV Pro Edelstahl-Ausführung ,
  • 1,895 Kilogramm bei der LV Pro Carbon-Ausführung.

Für die Edelstahl-Variante (Art. Nr. 14193E) werden 399 Euro fällig, für die Carbon-Version (Art. Nr. 14194E) 519 Euro.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44855127 / Ausrüstung)