Suchen

Schrauben bei Bikerinnen hoch im Kurs

Das BMW Motorrad Zentrum Dreieich bei Frankfurt lud kürzlich in seine Motorradwerkstatt ein. 16 Frauen kamen und ließen sich Nachhilfe in Sachen Schrauben am Motorrad geben.

Firma zum Thema

16 Bikerinnen nahmen jüngst am Schrauberkurs des BMW Motorradzentrums Dreieich teil.
16 Bikerinnen nahmen jüngst am Schrauberkurs des BMW Motorradzentrums Dreieich teil.
(Bild: BMW Motorrad Zenrtrum Dreieich/x-default )

Die richtige Kettenpflege, die Ölstandskontrolle, defekte Leuchtmittel austauschen, Felgen abschrauben und reinigen: Immer wieder ist am Motorrad etwas zu tun oder sind Kleinigkeiten zu reparieren. Viele Dinge können Motorradfahrer selbst erledigen – wenn sie denn wissen, wie. Das BMW Motorrad Zentrum Dreieich bot auch in diesem Jahr den dort bei vielen Kundinnen begehrten „Schrauberkurs für Bikerinnen“ an. Am 9. März konnten Motorradbesitzerinnen in der Werkstatt des Motorradzentrums Dreieich Grundlagen der Reparatur erlernen und individuelle Wünsche vorbringen. Der Kurs dauerte rund drei Stunden, insgesamt 16 Bikerinnen nahmen teil.

„In den Kursen lernen die Bikerinnen das Gleiche wie die Männer in unseren anderen Kursen“, erklärt Stefan Batton, Leiter Motorrad BMW Niederlassungsverbund Mitte. „Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Frauen mehr Fragen stellen und mehr ausprobieren, wenn sie unter sich sind. Daher bieten wir Kurse speziell für Frauen an.“ Der Kurs ging über insgesamt drei Stunden. Die Bikerinnen konnten die Experten vor Ort alles fragen, was sie bezüglich ihres Zweirades auf dem Herzen hatten.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45840384)

Über den Autor