Schuberth: Gespräche in kristallklarem Sound

Der neue M1 PRO

| Redakteur: Viktoria Hahn

Der Hersteller will diesen Jethelm der neuen Generation mit allen Features ausgestattet haben, die das Fahren mit einem Open-Face-Helm zum Genuss machen – mit und ohne Visier.
Der Hersteller will diesen Jethelm der neuen Generation mit allen Features ausgestattet haben, die das Fahren mit einem Open-Face-Helm zum Genuss machen – mit und ohne Visier. (Bild: Schuberth GmbH)

Pünktlich zur neuen Saison geht der Jethelm M1 PRO des Magdeburger Helm-Herstellers an den Start. Mit modernen Dekoren, neuer Kopfbelüftung, komfortabler Aerodynamik und dem modernen Kommunikationssystem SC1M.

Nach seiner Weltpremiere auf der Mailänder Leitmesse EICMA startet der Schuberth M1 PRO jetzt in den Verkauf. Der Hersteller will diesen Jethelm der neuen Generation mit allen Features ausgestattet haben, die das Fahren mit einem Open-Face-Helm zum Genuss machen – mit und ohne Visier. Der Neuling startet in unverwechselbarem Design mit einer Auswahl stilbewusster Dekore durch.

Dank optimierter Kopfbelüftung, neuer Innenausstattung und integriertem Kommunikationssystem soll er zugleich einer der komfortabelsten Jethelme auf dem Markt sein.

Neues Belüftungssystem

Ein noch besseres Fahrerlebnis verspricht das neue Belüftungssystem. Durch die Luftführung behält der Biker laut Hersteller auch auf längeren Touren immer einen kühlen Kopf. Hintergrund: Die Luft strömt beim M1 PRO – wie bei anderen Helmen der Marke – im Nackenbereich und nicht mehr am Hinterkopf aus. Die Lüftungskanäle sind in den Helm integriert. Dem angesagten Auftritt des M1 PRO soll die neue Luftführung ebenfalls zugute kommen, denn beim Designupdate gestaltete Schuberth die Helmschale am Hinterkopf deutlich moderner und attraktiver.

Plug and Play

Ein weiteres Highlight: Mikrofon, Lautsprecher und Antenne für das moderne Kommunikationssystem SC1M sind beim M1 PRO bereits vorinstalliert. Das ab April 2019 erhältliche System wird laut Hersteller einfach hinten in die Helmschale eingeklinkt. Es soll dann sekundenschnell bis zu vier Gesprächsteilnehmer miteinander verbinden können. Durch das neue Audio-Multitasking können Biker zwei Bluetooth-Quellen gleichzeitig hören, etwa Navigationshinweise und Musik oder Telefongespräche. Dabei überlagern beispielsweise die Navi-Ansagen die andere Audiospur, ohne sie zu unterbrechen. Das neueste Update des SC1M ermöglicht außerdem HD-Voice – damit sollen auch Handygespräche in kristallklarem Sound rüberkommen. Gleichzeitig wurde auch das Konfigurationsmenü abgespeckt, weshalb sich das System nun noch intuitiver bedienen lassen soll.

Die Designs

Der Newcomer erscheint in stylishen Designs mit drei Uni-Farben und zwei Dekoren. Er ist in sechs Größen von XS bis XXL erhältlich, wobei zwei unterschiedliche Helmschalen-Dimensionen eine perfekte Passform und maximal sicheren Sitz gewährleisten sollen. Die Uni-Varianten starten bei 439 Euro, die Versionen mit Dekor sind für 539 Euro erhältlich.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45892593 / Ausrüstung)

Aus unserer Mediathek