Seiichi Maruyama ist neuer Chef von Suzuki Deutschland

Seit 1989 weltweit in führenden Positionen für Suzuki tätig

| Autor: Stephan Maderner

Gruß von der Tokyo Motor Show 2018 an den neuen Chef von Suzuki Deutschland: Seiichi Maruyama.
Gruß von der Tokyo Motor Show 2018 an den neuen Chef von Suzuki Deutschland: Seiichi Maruyama. (Bild: Stephan Maderner)

Der neue Geschäftsführer von Suzuki Deutschland und Suzuki Europe folgt auf Tomoyo Sekiguchi.

Die Suzuki Deutschland GmbH hat einen neuen Geschäftsführer - Vorsitzenden der Geschäftsführung: Seiichi Maruyama folgt auf Tomoyo Sekiguchi, die in die Firmenzentrale nach Hamamatsu/Japan zurückkehrt.

Mit Maruyama übernimmt ein sehr erfahrener Manager die Führung aller drei Geschäftsbereiche Automobil, Motorrad und Marine von Suzuki Deutschland. Er arbeitet seit 1989 für die Suzuki Motor Corporation und hatte in dieser Zeit weltweit verschiedene Führungspositionen innerhalb des Unternehmens inne. Zusätzlich zu seinen neuen Verantwortlichkeiten in Bensheim leitet Herr Maruyama die gesamteuropäischen Aktivitäten in Brüssel.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45230577 / Karriere)