SIP: Dolce Vita für die ganz Kleinen

Kinderroller im Stil von Vespa-Modellen

| Redakteur: Viktoria Hahn

Der Hersteller verspricht dabei ultimativen Fahrspaß für alle kleinen Roller-Fans ab drei Jahren.
Der Hersteller verspricht dabei ultimativen Fahrspaß für alle kleinen Roller-Fans ab drei Jahren. (Bild: SIP Scootershop)

Der SIP Scootershop hat ab sofort Kinderroller von Vespa im Sortiment. Die kleinen Roller-Fans sollen dabei entweder auf einer GTS Super oder einer PX MY Fahrspaß wie die Großen erleben können.

In der Vergangenheit gab es bereits von zahlreichen Herstellern Kinderroller im Stil einer Vespa. Diese sind laut Ralf Jodl, dem CEO und Mitbegründer des SIP Scootershops, jedoch längst nicht mehr in Produktion und werden zu Liebhaberpreisen gehandelt. Jetzt gibt es bei SIP Kinderroller im detailreichen Stil einer Vespa GTS Super (179 Euro) bzw. einer Vespa PX MY (189 Euro).

Der Hersteller verspricht dabei ultimativen Fahrspaß für alle kleinen Roller-Fans. Die Vespa-Modelle sind exakte Nachbildungen des italienischen Piaggio-Klassikers und laut Hersteller ideal für die erste Erfahrung von Kindern ab drei Jahren mit Zweirädern. Das Modell PX MY (106cm x 50cm x 81cm) kann in zwei Geschwindigkeitsstufen entweder 2 oder 4 km/h schnell fahren, während die Vespa GTS Super (102cm x 50cm x 75cm) über eine Geschwindigkeitsstufe verfügt. Die Vespas sind in fünf verschiedenen Farben lieferbar und mit einem 12V-Antrieb ausgestattet. Die angebrachten Stützräder sollen extra Sicherheit für einen kleinen Fahrer oder eine Fahrerin bis zu 35 Kilogramm bieten. Der Roller wird zerlegt im Originalkarton geliefert und muss mit wenigen Handgriffen und ein paar Schrauben in ca. 20 Minuten zusammengebaut werden. Folgende Einzelteile sind dabei im Lieferumfang enthalten: Rahmen, Lenksäule, Kotflügel, Lenker, Spiegel, Sitzbank, Stützräder, 12V Akkus, Ladegerät mit EU-Stecker (220-240V), 20cm AUX-Kabel, bebilderte Montageanleitung (ital./eng.) und Montagematerial. Ein Tutorial über den Aufbau der Vespa finden Interessierte auf dem hauseigenen Youtube-Kanal des Scootershops:

Die beiden Vespas verfügen außerdem über funktionierende Lichter und Sounds, Kunstledersitze, Vorwärts-Stop-Rückwärts-Schalter, Bremsautomatik (bremst sofort nach loslassen des Gaspedals), Kunststoffräder mit Mittel-Gummiring und einen USB-/AUX-Anschluss.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45619128 / Bikes)