Suchen

SIP Scootershop: Das geht nicht an die Nieren

| Redakteur: Sandra Liermann

Ab sofort ist beim SIP Scootershop ein Nierengurt erhältlich, der speziell auf die Bedürfnisse von Rollerfahrern zugeschnitten wurde.

Firmen zum Thema

Ein Nierengurt gehört zur Grundausstattung jedes Rollerfahrers.
Ein Nierengurt gehört zur Grundausstattung jedes Rollerfahrers.
(Foto: SIP Scootershop)

Ein Nierengurt gehört neben Handschuhen zur Grundausstattung eines Rollerfahrers und ist Pflicht für jeden, der nicht irgendwann einmal Nieren- und Blasentee zu seinem Lieblingsgetränk erklären will. Der Scootershop mit Sitz im bayrischen Landsberg hat nun einen Nierengurt speziell für Rollerfahrer im Sortiment.

Bildergalerie

Der Gurt besteht außen aus 100 Prozent Polyester, innen aus atmungsaktivem, weichem Fleece-Futter. Der Rücken wird durch elastische Stäbchen verstärkt, zudem soll ein breiter Stretcheinsatz eine optimale Passform gewährleisten. Durch Klettverschlüsse kann die Weite des Gurtes individuell reguliert werden.

Die schwarzen Gurte sind dem Unternehmen zufolge platzsparend zusammenrollbar. Erhältlich sind sie in drei verschiedenen Größen von 90 bis 130 Zentimeter. Der SIP-Nierenschutz kostet 19 Euro.

(ID:42764662)