Suchen

SIP-Scootershop: Motivierte Jubilare und ein gelebter Teamspirit Zufriedenheit führt zur loyalen Mitarbeitern

| Redakteur: Jan Matzke-Volk

Die beiden Arbeitgeber-Bewertungsportale Glassdoor und Kununu listen SIP-Scootershop mit einem Score von 4,95 als einen der attraktivsten Arbeitgeber bundesweit auf.

Firma zum Thema

Im Bild von links nach rechts: Drexl Alexander, Barth Alexander (Geschäftsführer), Yolyran Lütfiye, Schulz-Gebhardt Andrea, Kohrs Moritz, Vimol Lucks, Eisner Nadja, Geyer Harald, Bauch Sebastian, Jodl Ralf (Geschäftsführer), liegend: Beil Dominik.
Im Bild von links nach rechts: Drexl Alexander, Barth Alexander (Geschäftsführer), Yolyran Lütfiye, Schulz-Gebhardt Andrea, Kohrs Moritz, Vimol Lucks, Eisner Nadja, Geyer Harald, Bauch Sebastian, Jodl Ralf (Geschäftsführer), liegend: Beil Dominik.
(Bild: Günter Schachermayr)

Die Mitarbeiterbewertungsportale sind heutzutage ein wichtiger Gradmesser für Unternehmen, wie attraktiv sie für potenzielle Bewerber sind. Arbeitgeber, die gute Noten bekommen möchten, müssen allerhand dafür tun. Wer sich dabei anstrengt und einen zufriedenen Mitarbeiterstamm schafft, für den ist Kollegenfluktuation ein Fremdwort. So bei SIP Scootershop, einem jungen und innovativen Unternehmen aus Landsberg am Lech, das seit mittlerweile zwanzig Jahren der Rollerszene seinen Stempel aufdrückt. In diesen Tagen konnte der Scooterspezialist wieder einige Jubilare ehren, die bereits bis zu 20 Jahre bei SIP-Scootershop arbeiten. Es sind dies: Alexander Drexl, Lütfiye Yolyran, Andrea Schulz-Gebhardt, Moritz Kohrs, Lucks Vimol, Nadja Eisner, Harald Geyer, Sebastian Bauch und Dominik Beil.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46198319)