SIP Scootershop: Neuer Entwicklungsingenieur

André Jüterbock soll Altes aufleben lassen

| Redakteur: Jacqueline Neumann

Der neue Entwicklungsingenieur bringt nicht nur das Wissen aus seiner Zeit bei BMW, sondern auch Roller-Begeisterung mit.
Der neue Entwicklungsingenieur bringt nicht nur das Wissen aus seiner Zeit bei BMW, sondern auch Roller-Begeisterung mit. (Foto: SIP)

Der Mailordershop stellte vor Kurzem seine neue Leitung der Produktentwicklung und Qualitätssicherung vor: André Jüterbock wechselt von BMW zu SIP Scootershop und soll bereits eingestellte Produktionen wieder auf den Markt bringen.

Das Personal der SIP Scootershop GmbH bekam kürzlich Zuwachs. Mit 37 Jahren übernimmt Diplom-Ingenieur André Jüterbock nun die Verantwortung für die Leitung der Produktentwicklung sowie der Qualitätssicherung. Zuvor war er bereits in Projekten für BMW Motorrad in der Serienentwicklung tätig.

Die Entwicklung und Produktion von Eigenproduktionen nimmt einen immer wichtigeren Stellenwert ein. Der neue Leiter der Produktentwicklung und Qualitätssicherung bringt dabei sein Wissen aus der Tätigkeit für BMW sowie seine ureigene Begeisterung für die Vespa ein. So soll der Produktbereich der bislang etwa 1300 Eigenprodukte der Marke SIP Scootershop weiter wachsen und neben High-Tech-Artikeln wie den Digital Tachos auch lange vom Hersteller eingestellte Produktionen wieder aufleben lassen. Jüngstes Projekt ist dabei die aufwändige Neuauflage des kompletten Motorgehäuses aus Aluminiumguss für die Vespa Smallframe-Modelle.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43673147 / Karriere)