Spektakuläre Bilder bei Motorradreifendirekt.de

Power und Ausdauer in der Sonne Andalusiens

| Redakteur: Viktoria Hahn

Die vier Protagonisten der Reifentest-Videos von Motorradreifendirekt.de.
Die vier Protagonisten der Reifentest-Videos von Motorradreifendirekt.de. (Bild: Motorradreifendirekt.de)

Motorradreifendirekt.de präsentiert ab sofort eine vier Episoden umfassende Videoreihe, in der verschiedene Fahrertypen drei Supersport- und drei Enduro-Reifen in unterschiedlichsten Einsatzbedingungen testen und ihre Eindrücke teilen.

Sechs aktuelle Reifenmodelle, vier unterschiedliche Fahrertypen, eine gemeinsame Leidenschaft: Faszination Motorrad – und das alles vor der Traumkulisse Andalusiens.

In den dynamisch geschnittenen Kurz-Dokus von Motorradreifendirekt.de lernen die Zuschauer nicht nur die Eigenschaften der getesteten Modelle in den Szenarien Rennstrecke, Landstraße und Offroad kennen, sondern auch die vier Fahrer mit ihren individuellen Vorlieben: Den zweifachen deutschen IDM-Meister Arne Tode, „Mister BMW-Forum“ Michael Bense, die leidenschaftliche Hobby-Racerin Dr. Melanie Krolo und Motocross-Spezialist Tom Pölderl. Dazu gibt es eindrucksvolle Bilder kurvenreicher Strecken in der knochentrockenen bis schneebedeckten Landschaft Südspaniens. Auf den Prüfstand kommen die drei Supersport-Modelle Bridgestone Battlax Hypersport S22, Dunlop Sport-Smart MK3 und Michelin Power RS+, denen sowohl im Grenzbereich auf der Rennstrecke von Almería als auch auf der Landstraße am Fuße der Sierra Nevada auf den Zahn gefühlt wird. Dort nehmen sich die Tester dann auch die Enduro-Modelle Bridgestone Battlax Adventure A41, den Conti-Trail-Attack 3 sowie den Michelin Anakee Adventure vor, bevor sich diese Pneus auch noch abseits der Straße bewähren müssen.

„So individuell der Fahrer und seine Präferenzen, so verschieden die Ansprüche an den Reifen. Gerade im Premiumsegment ist die Qualität auf einheitlich hohem Niveau und nicht das wesentliche Unterscheidungsmerkmal. Ausschlaggebend sind hier vielmehr Nuancen in den Verhaltenseigenschaften, also letztlich Geschmacksfragen. Das bestätigen auch die Eindrücke und Empfehlungen der Tester in den Videos. Sie zeigen: den „richtigen“ Reifen gibt es nicht, sondern nur den Reifen, der zu dir passt“, fasst Oliver Pflaum von Motorradreifendirekt.de zusammen. „Deswegen setzten wir in unserem Onlineshop auch auf ein umfassendes Sortiment nahezu aller Marken und Dimensionen. Alle in den Videos getesteten Modelle haben eben unterschiedliche Vorzüge, und deswegen gibt es von den Fahrern auch ganz differenziertes, spannendes Feedback.“

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45809113 / Markt)

Aus unserer Mediathek