Suzuki International Europe: Neuer General Manager Motorcycle und ATV

Redakteur: Sandra Liermann

Am 1. Mai hat Jan Breckwoldt bei Suzuki International Europe die Funktion des General Manager Motorcycle und ATV übernommen.

Firma zum Thema

Jan Breckwoldt wird neuer General Manager Motorcycle und ATV.
Jan Breckwoldt wird neuer General Manager Motorcycle und ATV.
(Foto: Suzuki International Europe)

Mit Wirkung zum 1. Mai hat Suzuki International Europe eine Reorganisation der Abteilung Motorcycle & ATV umgesetzt, die im April durch das Mutterhaus Suzuki Motor Corporation beschlossen wurde.

Mit der Reorganisation der Motorradabteilung soll zukünftig mehr auf lokale Arbeitskräfte im Management gesetzt und der Notwendigkeit Rechnung getragen werden, eine optimale Adaption auf die regionalen Märkte zu erreichen. Suzuki International Europe wurde als eine der ersten Niederlassungen ausgewählt, diese neue Organisationsform umzusetzen.

Masahiko Kato, derzeit Managing Director Motorcycle, ATV and Marine, wird daher im Laufe des Monats Mai 2014 zur Suzuki Motor Corporation in Japan zurückkehren, um dort neue Projekte in Angriff zu nehmen.

Jan Breckwoldt, bisher Manager Sales Motorcycle and ATV, wurde mit Wirkung zum 1. Mai 2014 zum General Manager Motorcycle and ATV befördert. Er wird in seiner neuen Funktion die Bereiche Sales, Marketing und Sales Administration als Leiter des Geschäftsbereichs im Management Team von Suzuki International Europe übernehmen. Breckwoldt wird an Masato Atsumi berichten, der zukünftig als Managing Director dem Bereich Sales Motorcycle, ATV and Marine kommissarisch zusätzlich vorstehen wird.

Die Verantwortlichen der Suzuki Motor Corporation wollen mit dieser neuen Organisationsstruktur die Ziele von Suzuki Motorrad in Deutschland weiter stärken. Suzuki will in den nächsten Jahren seine Modellpalette grundsätzlich überarbeiten und viele neue Produkte in Europa vorstellen.

(ID:42676477)