Swissmoto 2015: Träffemer ois in Züri?

Schnellstes Motorrad Europas lockt

| Redakteur: Stephan Maderner

Die Swiss-Moto 2014 zog über 66.000 Besucher an.
Die Swiss-Moto 2014 zog über 66.000 Besucher an. (Foto: Swiss-Moto/Collage: Elisabeth Haselmann)

Die Züricher Motorradmesse Swiss-Moto 2015 übt sich in Optimismus und gibt so manchen skeptischen Branchenauguren contra, die wegen des starken Franken eine Gefahr für die schweizerische Zweiradkonjunktur heraufziehen sehen.

Vom 19. bis 22. Februar 2015 verwandelt sich die Messe Zürich zum zwölften Mal in eine Arena für Motorradfans. Dieses Jahr schlägt das Ausstellungsangebot der Motorrad-, Roller- und Tuning-Show Swiss-Moto alle bisherigen Rekorde: Auf die Besucher warten 213 Aussteller mit den neusten Motorrädern, Rollern und Quads sowie einem riesigen Sortiment an Zubehör und Bekleidung. Damit setzt die Messe Zürich bereits im Vorfeld ganz bewusst ein Ausrufezeichen gegen die aktuelle Diskussion um den starken Franken, der die Zweiradkonjunktur 2015 unter Druck setzen könnte, wie von einigen skeptischen Branchenbeobachtern erwartet wird. Zu den Höhepunkten in Zürich gehört das schnellste Motorrad der Welt, das exklusiv im Rahmen der Swiss-Moto zum ersten Mal in Europa gezeigt wird. Bilder vom letztjährigen Event gibt's hier.

Über 66.000 interessierte Besucher strömten im Februar des vergangenen Jahres während der vier Messetage durch die Hallen der Swiss-Moto in Zürich Oerlikon. Diese beeindruckende und seit mehreren Jahren konstant hohe Besucherzahl unterstreicht nicht nur die Qualität und Bedeutung der größten Schweizer Motorrad-, Roller- und Tuning-Show, sondern betont auch das erfreulich hohe, ungebrochene emotionale Interesse am motorisierten Zweirad in der Schweiz.

Ausstellungs-Vielfalt

Auch auf Ausstellerseite macht sich diese Entwicklung positiv bemerkbar, denn die zwölfte Ausgabe der Swiss-Moto wartet mit einem neuen Ausstellerrekord auf die Besucher: Insgesamt werden 213 Vertreter der Zweiradbranche Produkte von mehr als 400 Marken präsentieren.

Im Trend liegen dieses Jahr unverschalte, attraktiv gestylte und individuell anpassbare Allrounder in sämtlichen Hubraumklassen. Als Überraschung kommt neu eine kostengünstige Einsteigerklasse im Bereich von 300 bis 400 cm³ Hubraum dazu, und für Racing-Fans bringen die Hersteller aus Europa und Fernost mehrere brandneue Hightech-Sportler. Bei der Motorradbekleidung verlaufen die Trends parallel zur Entwicklung der Motorräder: Für die Saison 2015 sind genau wie bei den Zweirädern Lifestyle, Retro-Design und grundsätzlich individuelles Outfit angesagt.

Das schnellste Motorrad der Welt

Neben dem vergrößerten Ausstellungsangebot soll das schnellste Motorrad der Welt für Begeisterung in Zürich sorgen, denn der futuristische Flitzer wird hier exklusiv und zum ersten Mal in Europa präsentiert. Formula Top 1 nennt sich der amerikanische Weltrekord-Streamliner. Sein Antlitz erinnert stark an eine Rakete und lässt seine Geschwindigkeit bereits erahnen. Mit einer Höchstleistung von 1.000 PS hält die Maschine den aktuellen Geschwindigkeitsweltrekord für Motorräder von 605,7 km/h. Die ehrgeizigen Schöpfer von Ack Attack werden gemeinsam mit Rocky Robinson, dem schnellsten Motorradfahrer der Welt, während den vier Messetagen vor Ort sein und den Besuchern ihre Wundermaschine persönlich vorstellen.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43210833 / Markt)