Suchen

Swobbee: Akkuwechselstationen am laufenden Band

| Redakteur: Melissa Mager

Das bundesweite Akku-Wechselstationsnetz für Elektroleichtfahrzeuge rückt wieder ein Stück näher. In dieser Woche ist die Serienproduktion der „Sharing Points“ des Unternehmens Swobbee angelaufen.

Firmen zum Thema

Die Serienproduktion der Swobee-Ladestationen ist angelaufen.
Die Serienproduktion der Swobee-Ladestationen ist angelaufen.
(Bild: Swobbee (Presebox))

Anfangs sollen wöchentlich zwei Swobbee „Sharing Points“ gefertigt werden. Bis zum Jahresende sollen 30 bis 50 Stationen die Montagehalle in Berlin verlassen haben. Die ersten Sharing Points gehen an Kunden und Partner in Berlin, Freiburg, Stuttgart, Frankfurt und Bochum. 2020 sollen dann schon bis zu 150 Swobbee-Stationen gefertigt werden. Und dann soll die Produktion Fahrt aufnehmen: bis zum Jahr 2023 könnten bundesweit bereits über 1.100 Swobbee Stations in 85 Städten stehen, mit insgesamt 40.000 Akkus im Netzwerk.

Bildergalerie

Ladebedingte Wartezeiten gehören der Vergangenheit an

Die Wechselstationen verfügen in ihrer Standardversion über einen einheitlichen Aufbau mit jeweils acht Fächern. Dank des speziellen technischen Designs können sie mit unterschiedlichen Akkus bestückt werden. Aktuell können an den Swobbee-Stationen die standardisierten Akkus von GreenPack sowie die „Kraftpaket"–Batterien des Elektroroller-Herstellers Kumpan geladen werden. Das System ist offen für die Integration weiterer Akkus.

„Auf diesen Tag haben wir die letzten Jahre hingearbeitet. Der Start der Serienproduktion markiert das Ende unserer erfolgreichen Testphasen und den Anfang des Aufbaus eines städteweiten Swobbe-Netzwerkes in Deutschland und Europa. Wir sind sicher, dass dies die urbane Mobilität grundlegend verändern wird“, so Tobias Breyer, CMO bei GreenPack und Swobbee. „Mit einer eigenen Montage und Qualitätskontrolle stellen wir sicher, dass unsere Kunden und Partner einwandfreie Technologie erhalten. Als Battery-as-a-Service-Provider gewährleisten wir zudem einen zuverlässigen Betrieb, sodass unsere Kunden und Nutzer des Systems alle Vorzüge der Elektromobilität ohne Einschränkungen genießen können."

(ID:46114422)