SYM rüstet Reflektoren nach

In Deutschland sind 265 Fahrzeuge betroffen

| Autor / Redakteur: Niko Ganzer / Martina Eicher

SYM Roller, Modell Jet4, 50 cm³.
SYM Roller, Modell Jet4, 50 cm³. (Bild: Sanyang)

Bei 3.500 Rollern des taiwanesischen Herstellers fehlen vorne die vorgeschriebenen Bauteile. Die Aktion startete bereits zu Beginn des Sommers.

Nachzutragen gibt es noch einen Rückruf für Roller des taiwanesischen Herstellers Sanyang Motor (SYM) vom Sommer 2019. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) meldete bereits im Juni ein Problem an den Modellen Jet4, Orbit II und X’Pro. Es dürfte allerdings schnell beseitigt worden sein. Bei 3.535 Fahrzeugen mussten gemäß behördlichem Warnhinweis „fehlende Reflektoren an der Vorderachse“ nachgerüstet werden.

Gemeint sind damit vermutlich die seit 2017 bei Neuzulassungen vorgeschriebenen seitlichen Reflektoren. Genaue Aufklärung hierzu gab es nicht, weil die Sanyang Deutschland GmbH Anfragen zu dem Rückruf unbeantwortet ließ. Die betroffenen Baujahre passen jedenfalls zu der Annahme, denn es geht um Zweiräder aus 2016 bis 2019. In Deutschland sind laut KBA 265 Exemplare betroffen (gewesen).

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46167225 / Technik)

Aus unserer Mediathek