Suchen

„Tacho Karacho“ zum zweiten Mal vor den Türen des SIP Scootershops Quartermile-Rennen am 27. Juli

| Redakteur: Viktoria Hahn

Dieses Event hat nach seiner Erstausgabe 2018 nach einer Wiederholung verlangt, denn manchmal mag es auch das beschauliche Landsberg am Lech etwas härter, schneller und lauter – aber dann bitte mit italienischem Flair.

Firmen zum Thema

Im beschaulichen Landsberg findet am letzten Samstag im Juli das Beschleunigungsrennen Tacho Karacho statt.
Im beschaulichen Landsberg findet am letzten Samstag im Juli das Beschleunigungsrennen Tacho Karacho statt.
(Bild: SIP Scootershop)

Selbstredend wird in der Heimat von SIP gerne Vespa und Lambretta gefahren. Das stilvolle Fortbewegungsmittel passt perfekt in eine Gegend, in der man Gutes schätzt, vom Essen bis zur Wahl des Fahrzeuges.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 15 Bildern

Am 27. Juli ist es also endlich wieder soweit: Zum zweiten Mal findet das Vespa- und Lambretta-Beschleunigungsrennen „Tacho Karacho“ vor den Türen des Scootershops statt. Das Rennen für Schaltroller gilt als Wertungslauf für die „Deutsche Blechroller Meisterschaft“ (DBM) – ein Pflichttermin für jeden Tuner der etwas auf sich hält. Moderiert wird das Spektakel vom ehemaligen Eishockey-Nationalspieler und Sky- und Dazn-Moderator Harald Birk. Fahrer und Gäste sollen am letzten Samstag im Juli nicht nur einen spannenden Renntag mit vielen PS erleben, sondern auch mit Pizza, Eis, Bier und alkoholfreien Getränken der Siperia versorgt werden.

„Tacho Karacho“ 2018

Für Interessierte die nicht persönlich anwesend sein können, soll die Veranstaltung in ihrer kompletten Länge live auf dem Youtube-Kanal des Shops übertragen werden.

Der vorläufige Zeitplan 2019

  • 9 bis 10.30 Uhr: Technische Abnahme und Nennung
  • 10.30 Uhr: Fahrerbesprechung
  • 11 bis 12 Uhr: Trainingsläufe
  • 12.30 Uhr: Rennbeginn
  • 17.30 Uhr: Siegerehrung und Ende

Die Start-Reihenfolge

  • K1b: Old-School-Klasse (Zylinder vor 2000)
  • K5: Drehschieber-Klasse (Motoren ohne Membran)
  • K1a: Small Frame bis 155 cm³
  • K6: Street Racer (Einsteiger Klasse)
  • K1: Small Frame Sport (offene Klasse SF)
  • K3: 200er-Klasse
  • K4: Pro Sports (offene Klasse)
  • BoA: Tagessieger klassenübergreifend

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45978879)