Großer Harley-Rückruf

Gefahr des fehlenden Hubs zum Auskuppeln

| Autor / Redakteur: Niko Ganzer / Stephan Maderner

Betroffen vom Rückruf sind deutschlandweit über 6.000 Harleys, darunter auch die Street Glide.
Betroffen vom Rückruf sind deutschlandweit über 6.000 Harleys, darunter auch die Street Glide. (Bild: SP-X/Ralf Schütze)

Über 6.000 Maschinen müssen in Deutschland zu einer Reparatur des Kupplungsbetätigungszylinders. Weltweit geht es um fast 240.000 Einheiten.

„Harley-Davidson hat festgestellt, dass das hydraulische Kupplungssystem ein Leck am Kolben oder an einer Dichtung im Bereich des Kupplungsaktuators aufweisen kann.“ So begründete ein Sprecher des deutschen Büros der amerikanischen Kultmarke eine heute gestartete Rückrufaktion für 6.088 Maschinen hierzulande. Weltweit müssen 238.312 Exemplare in die Werkstatt.

Sollte Luft in das System eindringen könnte nicht genügend Hub zum Auskuppeln erzeugt werden. „Wird dieser Zustand nicht rechtzeitig erkannt, kann es zu einem Verlust der Kontrolle über das Fahrzeug kommen, weil ein Trennen der Kupplung nicht mehr möglich ist“, warnte der Sprecher.

Ein Reparaturkit für den Kupplungsbetätigungszylinder (Secondary Actuator Piston Assembly) soll Abhilfe schaffen. Der Aktionscode für die etwa zweistündige Maßnahme lautet „0173“. Vertragshändler können die Durchführung der Maßnahme in der Fahrzeughistorie nachvollziehen, die der Hersteller für jede Maschine online bereitstellt. Kunden können die Historie ihrer Maschine unter Serviceinfo.harley-davidson.com einsehen.

Betroffen sind folgende Modelle aus unterschiedlichen Bauzeiträumen zwischen 4. März 2016 und 29. Juni 2018: Road King (FLHR), Road King Classic (FLHRC), Road King Special (FLHRXS), Ultra Limited (FLHTK), 115th Anniversary Ultra Limited (FLHTK ANV), Ultra Limited Low (FLHTKL), Street Glide (FLHX), 115th Anniversary Street Glide (FLHX ANV), Street Glide Special (FLHXS), 115th Anniversary Street Glide Special (FLHXS ANX), Road Glide Ultra (FLTRU), Road Glide (FLTRX), Road Glide Special (FLTRXS), Freewheeler (FLRT), Tri Glide Ultra (FLHTCUTG), 115th Anniversary Tri Glide Ultra (FLHTCUTG ANV), CVO Limited (FLHTKSE), 115th Anniversary CVO Limited (FLHTKSE ANV), CVO Street Glide (FLHXSE), CVO Road Glide (FLTRXSE), Softail Slim S (FLSS), Fat Boy S (FLSTFBS) und CVO Pro Street Breakout (FXSE).

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45589478 / Technik)