Torsten Fischer ist neuer CEO von Polo Motorrad

Erfahrener Retailspezialist am Firmenruder

| Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Stephan Maderner

Torsten Fischer (49) führt seit 1. August Polo Motorrad operativ.
Torsten Fischer (49) führt seit 1. August Polo Motorrad operativ. (Bild: Polo Motorrad)

Der Filialist Polo Motorrad bekommt einen neuen Chef. Torsten Fischer ist passionierter Motorradfahrer und war zuvor bei der Globetrotter Ausrüstungs GmbH. Dr. Michael Kern wechselt in den Polo-Beirat.

Mit Wirkung zum 1. August 2017 hat die Polo Motorrad und Sportswear GmbH Torsten Fischer (49) zum Vorsitzenden der Geschäftsführung berufen. Fischer übernimmt damit die Führungsposition beim Multi-Channel-Retailer für Motorradzubehör und -bekleidung von Dr. Michael Kern (62), der in den Beirat der Unternehmensgruppe wechselt.

Neben Torsten Fischer als CEO gehören zur neuen Polo-Geschäftsführung auch weiterhin die langjährigen Geschäftsführer Lars Immig als Chief Sales Officer (CSO) und Kilian Roos als Chief Financial Officer (CFO). Mit Michael Kerns Wechsel in den Beirat bleibt Polo Motorrad auch künftig dessen umfangreiche Branchen- und Markterfahrung erhalten.

Michael Kern leitete seit 2013 das operative Geschäft von Polo Motorrad und konnte gemeinsam mit Mitarbeitern und Managementteam die Unternehmensgruppe nach einer schwierigen Phase wieder auf einen stabilen Wachstumskurs bringen.

Mitarbeiter und Geschäftsführung von Polo sowie der Hauptgesellschafter der Unternehmensgruppe Equistone Partners Europe danken Michael Kern für seine hervorragenden Leistungen.

Torsten Fischer hat rund 25 Jahre Erfahrung in der Retailbranche. Er war mehrere Jahre als stellvertretender Werbeleiter bei der Detlev Louis GmbH in Hamburg tätig. Danach folgten Stationen beim Otto Versand, wo er unter anderem die Neukundengewinnung und Internetkommunikation verantwortete. Bei der Globetrotter Ausrüstung GmbH leitete er ab 2004 Marketing und Customer Relations Managements (CRM), bevor der passionierte Motorradfahrer 2016 in die Geschäftsführung von Polo wechselte. Seine umfangreiche und langjährige Erfahrung in der strategischen Aufstellung von erfolgreichen Handelsunternehmen wird der Unternehmensgruppe gewinnbringend zugutekommen.

„Ich freue mich sehr auf diese neue Herausforderung und das faire Ringen mit unseren Wettbewerbern“, so Torsten Fischer. „In einer immer anspruchsvolleren Handelslandschaft müssen wir bei Polo weiterhin flexibel bleiben und schnell auf Veränderungen reagieren – in allen Verkaufskanälen! Das bleibt spannend und herausfordernd “

Die Polo Motorrad & Sportswear GmbH entwickelt und vertreibt Motorradbekleidung, -zubehör und -technik. Mit über 90 Stores in Deutschland, Österreich und der Schweiz gehört das Unternehmen zu den führenden Anbietern der Branche. Polo wurde 1980 gegründet und beschäftigt heute rund 850 Mitarbeiter.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44815975 / Karriere)