Tricity: Yamaha steigt in die „leichte“ Dreiradmobilität ein

Preis steht noch nicht fest

| Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Martina Eicher

Gewichtsverteilung 50:50 und zentraler Schwerpunkt

Die Gewichtsverteilung spielt eine wesentliche Rolle für die Handlingeigenschaften eines Fahrzeugs. Das leichte Stadtfahrzeug weist hier mit einer gleichmäßigen Radlastverteilung von 50 Prozent vorn und hinten eine ideale Balance auf. In diesem Punkt ist die Konzept-Philosophie identisch mit jener der Yamaha MotoGP-Bikes, denn diese Gewichtsverteilung trägt maßgeblich zum leichten Handling und zu neutralen Fahreigenschaften bei.

Außerdem spielt die Lage des Schwerpunkts eine entscheidende Rolle. Beim Tricity liegt er unmittelbar unter dem vorderen Teil des vorderen Sitzplatzes, also ideal platziert für eine ausgewogene Handlingcharakteristik.

Modernes Design

Passend zum neuen Fahrzeugkonzept haben die Designer von Yamaha eine stilvolle Formgebung kreiert, die dem Tricity eine moderne Ausstrahlung verleiht und zudem mit vielen praktischen Details überzeugt. In der Seitenansicht fällt sofort die markante Linienführung auf, die sich schwungvoll von der Frontverkleidung über den flachen Fußraum bis zum Heck erstreckt. Die kontrastreiche Farbgebung einzelner Verkleidungsteile betont die futuristische Gestaltung, während die unter aerodynamischen Gesichtspunkten gestaltete Front mit dem aufstrebenden Heck harmoniert und wie die vorderen Radabdeckungen den dynamischen Auftritt des Fahrzeugs unterstreicht.

Das gefällige Design ist modern und funktional, denn dem Fahrer steht ein komfortabler und geräumiger Sitzplatz zur Verfügung. Die gestufte Doppelsitzbank hat einen rutschfesten Bezug, ist bequem gepolstert und bietet auch zwei Personen reichlich Platz.

Die Beinschilde reichen weit nach oben und bieten somit guten Schutz vor Wind und Wetter und das Aufsteigen ist äußerst bequem. Das flache Trittbrett bietet reichlich Fußraum und Bewegungsfreiheit, das sportlich gestaltete Windschild überrascht durch guten Windschutz. Darüber hinaus bietet der Stauraum unter der Sitzbank Platz für einen Integralhelm, der Transporthaken im inneren Bereich der Verkleidung ermöglicht die Mitnahme einer Tasche.

Leicht ablesbares Cockpit mit LED-Leuchten

Wie das gesamte Design des modernen Pendlerfahrzeugs zeigt sich auch das Cockpit stilvoll, funktional und praktisch. Nach dem Einschalten der Zündung wird der Fahrer von einer animierten Grafik begrüßt, danach geht das LCD-Display in den Betriebsmodus über. Der zentrale Tachometer wird dann von einer Zeituhr, Außentemperaturanzeige und dem Kilometerzähler flankiert. Auf dem sehr gut ablesbaren Display sind auch etliche Kontroll- und Warnleuchten angeordnet.

Passend zum modernen Erscheinungsbild ist der Tricity mit diversen LED-Leuchteinheiten ausgestattet: Neben zwei Tagfahrleuchten vorn und dem Rücklicht arbeitet auch die Kennzeichenbeleuchtung mit LED-Technik.

Erschwinglicher Preis und geringe Unterhaltskosten

Dank der großen Erfahrung und Effizienz von Yamaha in der Entwicklung, Konstruktion und Produktion von Fahrzeugen können der neue Tricity und weitere Modelle der neuen Mobilitätsklasse mit geringen Fertigungskosten und verkürzten Vorlaufzeiten hergestellt werden.

Ab Sommer 2014 werden die Yamaha-Händler in Europa den neuen Tricity zu einem äußerst attraktiven Preis anbieten. Die genaue unverbindliche Preisempfehlung steht noch nicht fest. Der günstige Preis wird mit Sicherheit dazu beitragen, dass dieses Marktsegment schnell wächst.

Weitere Argumente für dieses innovative Fahrzeug: Der sparsame Kraftstoffverbrauch und die geringen Wartungskosten. Einem erfolgreichen Start in den Markt steht also nichts im Wege. Davon könnten auch die überlasteten Straßen in europäischen Großstädten profitieren.

Yamaha Tricity: Besondere Merkmale

  • Erstes Yamaha-Modell der neuen Baureihe „Neue Mobilität“ für Pendler
  • Eine realistische, sparsame und stilvolle Transportlösung
  • Exklusive Neigetechnik LMW (Leaning Multi Wheel)
  • Das leichteste, kompakteste und agilste Dreirad auf dem Markt
  • Dreirad-Konzeption sorgt für Fahrkomfort und vermittelt ein gutes Stabilitätsgefühl
  • Geringe Vorderrad-Spurweite sorgt für Roller-ähnliche Wendigkeit
  • Leichte Aluminium-Räder im Format 14 Zoll vorn und 12 Zoll hinten
  • Scheibenbremsen an allen Rädern liefern starke Verzögerung
  • Kombibremssystem UBS (Unified Brake System)
  • Sparsamer 125er-Viertakter mit Flüssigkeitskühlung
  • Vollautomatische Kraftübertragung für einfache Handhabung
  • Geringes Gewicht von 152 kg inklusive Benzin und Öl
  • Großes, flaches Trittbrett und entspannte, aufrechte Sitzposition
  • Stauraum für einen Integralhelm unter der Sitzbank
  • Zwei LED-Tagfahrleuchten vorn und LED-Rücklicht
  • Niedriger Einstiegspreis und günstige Unterhaltskosten

Farbvarianten:

MDRM3 (Anodized Red)

DBNM8 (Mistral Grey)

BWC1 (Competition White)

SMX (Midnight Black)

Die kompletten technischen Daten finden Sie unter: www.yamaha-motor.eu und das Produkt-Video unter: http://youtu.be/2qxMnJeUGxw

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42622402 / Markt)

Aus unserer Mediathek