Suchen

Triumph: Darko Pehar löst Michael Nier ab

| Redakteur: Jan Rosenow

Der bisherige Triumph-Deutschlandchef Michael Nier ist nach England gewechselt. Sein Nachfolger ist Vertriebsleiter Darko Pehar.

Neuer Chef bei Triumph Deutschland: Darko Pehar.
Neuer Chef bei Triumph Deutschland: Darko Pehar.
(Triumph )

Chefwechsel bei Triumph Deutschland: Der bisherige Geschäftsführer Michael Nier ist am 1. September in die Unternehmenszentrale von Triumph nach England gewechselt, um dort als General European Sales Manager die europäische Entwicklung zu unterstützen. Sein Nachfolger als Länderverantwortlicher für Deutschland und Österreich ist der bisherige Leiter Vertrieb und Händlerentwicklung Darko Pehar. Dessen Posten übernimmt wiederum Torsten Althof.

Pehar ist seit 2007 bei Triumph, zuerst als Gebietsleiter Süddeutschland und Österreich. Später übernahm er die Verantwortung für die Händlernetzentwicklung und fungierte seit März 2011 zusätzlich als Vertriebsleiter bei Triumph Deutschland.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 35387890)