Triumph-Rückruf: Ausfall der Spannungsversorgung

Gefahr eines Kurzschlusses

| Autor / Redakteur: Niko Ganzer / Stephan Maderner

Triumph ruft in Deutschland rund 900 Modelle der Speed Triple R und RS (Modelljahr 2016 bis 2018) zurück.
Triumph ruft in Deutschland rund 900 Modelle der Speed Triple R und RS (Modelljahr 2016 bis 2018) zurück. (Bild: Stephan Maderner)

Bei rund 900 in Deutschland registrierten Maschinen des Modells Speed Triple (Modelljahre 2016 bis 2018) droht ein Absterben des Motors.

Weltweit ruft Triumph derzeit 5.677 Einheiten der Speed Triple S und Speed Triple R (Typ NN01) zurück, davon 890 in Deutschland. Bei den Maschinen der Modelljahre 2016 bis 2018 (Bauzeitraum September 2015 bis August 2017) bestehe die Möglichkeit, dass der Halter der ABS-Leitungen das Zwischenkabel des Spannungsreglers beschädigt, erklärte ein Sprecher des deutschen Importeurs auf Anfrage.

Folge könnte ein Kurzschluss sein, wodurch es zu einem Ausfall der Spannungsversorgung und damit zu einem Absterben des Motors kommen könnte. Die Vertragswerkstätten verbauen daher ein neues Zwischenkabel und ändern die Kabelführung. Der Aktionscode lautet „SB552“.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45039528 / Technik)

Aus unserer Mediathek