Suchen

Triumph-Rückruf: Gefährliche Griffheizung

| Autor / Redakteur: Niko Ganzer / Elena Koch

Das Naked Bike Triumph Bonneville T 120 muss aktuell in die Vertragswerkstätten einbestellt werden, weil der Gasgriff verklemmen kann.

Firma zum Thema

Triumph ruft weltweit 6.700 Motorräder vom Typ Bonneville T 120 (Black) zurück.
Triumph ruft weltweit 6.700 Motorräder vom Typ Bonneville T 120 (Black) zurück.
(Bild: Triumph )

Triumph ruft weltweit knapp 6.700 Motorräder vom Typ Bonneville T 120 (Black) zurück, davon 730 Einheiten in Deutschland. „Bei den betroffenen Fahrzeugen besteht die Möglichkeit, dass der Gasgriff bei eingeschalteter Griffheizung in seiner Funktion beeinträchtigt werden kann und somit bei Loslassen möglicherweise nicht zurückdrehen kann“, erklärte ein Sprecher des deutschen Importeurs auf Anfrage.

Bei den Naked Bikes aus den Modelljahren 2016 und 2017 muss ein Distanzstück zwischen Gasgriff und Lenkerendgewicht montiert werden, um die Funktion des Gasdrehgriffs sowohl bei aktivierter und deaktivierter Griffheizung zu gewährleisten und die Gefahr eines ungewollten Beschleunigens künftig auszuschließen. Der unter dem Rückrufcode „SB546“ durchgeführte Eingriff soll innerhalb weniger Minuten abgeschlossen sein.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44536830)

Über den Autor

 Niko Ganzer

Niko Ganzer

freier Journalist und Blogger (kfz-rueckrufe.de)