Triumph-Rückruf: Tausch der Schaltereinheit am Lenker

In Deutschland 494 Bikes betroffen

| Autor / Redakteur: Niko Ganzer / Stephan Maderner

Technischer Rückruf bei Triumph: Die Werkstätten müssen die Schaltereinheiten der Street Triple (Baujahr 2017 und 2018) tauschen.
Technischer Rückruf bei Triumph: Die Werkstätten müssen die Schaltereinheiten der Street Triple (Baujahr 2017 und 2018) tauschen. (Bild: Triumph)

Ab in die Werkstatt: Bei knapp 500 in Deutschland gemeldeten Triumph Street Triple der Baujahre 2017/18 könnten Blinker und Fernlicht permanent aktiviert werden.

Triumph ruft die Street Triple (R, RS, R-LRH) der Modelljahre 2017 und 2018 zurück. Bei weltweit 6.105 Maschinen bestehe die Möglichkeit, dass Feuchtigkeit in die unzureichend abgedichtete linke Schaltereinheit am Lenker eindringe, erklärte ein Sprecher der Triumph Motorrad Deutschland GmbH auf Anfrage. Blinker und Fernlicht könnten dadurch permanent aktiviert werden. Hierzulande geht es um 494 Einheiten.

Die Aktion „SB557“ sieht den Tausch der Schaltereinheit in der Werkstatt vor. Hierfür sind laut dem Sprecher nur zehn Minuten vorgesehen. Die via Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) angeschriebenen Kunden sollten trotzdem unbedingt einen Termin mit der Vertragswerkstatt vereinbaren, betonte er. So sei sichergestellt, dass das Teil vorrätig sei und der Händler die Arbeit in seine Terminplanung einbinden könne.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45358985 / Technik)